VG-Wort Pixel

Bewegender Post: Deshalb ist Shannen Doherty erneut im Krankenhaus


Shannen Doherty hat ein Bild gepostet, das sie im Krankenhaus zeigt. Worum es bei der erneuten OP ging, erklärte sie in einem Hashtag.

Seit 2015 kämpft "Beverly Hills, 90210"-Star Shannen Doherty (47) gegen den Brustkrebs. Nach einer Operation und Chemotherapie ist die Schauspielerin weiter "in Remission", das heißt in der Phase nach einer Krebserkrankung, in der keine Tumorreste mehr nachweisbar sind. 

Nun hatte die 47-Jährige erneut einen OP-Termin: Sie unterzog sich offenbar einem plastischen Eingriff zur Wiederherstellung der Brust. In Folge ihrer Krebserkrankung hatte sie eine Mastektomie.

Instagram-Post zum Muttertag

Auf Instagram postete sie ein Bild, auf dem sie mit geschlossenen Augen im Krankenhausbett liegt. Ihre Mutter umarmt sie. Bei ihr bedankte sich Doherty auch für ihren Beistand: "Alles Gute zum Muttertag, Mom", schreibt Doherty.

"Ich würde mehr schreiben", steht zudem neben der Aufnahme, "aber die Wirkung der Schmerztabletten setzt ein." Der Hashtag #reconstruction ist ebenfalls in dem Post gesetzt.

Bereits vor zwei Wochen hatte Doherty, die ihren Kampf gegen den Krebs in den sozialen Medien dokumentierte, mit einem Post darauf hingewiesen, dass sie wieder operiert wird. Die Schauspielerin verriet damals zwar nicht den Grund für den Eingriff, erklärte aber, dass ihr der Arzt geraten habe, vor dem Eingriff Blut abzugeben, um dieses bei der Operation parat zu haben.

View this post on Instagram

My doctor had me bank some blood for my upcoming surgery. Mars P was patient with me and didn’t even roll his eyes at my anxiety over the needle size. He was patient, kind and really good. As I sat there banking blood for myself, I asked him about some of the people also donating... especially the ones with TVs. So two of them come every 2 weeks and donate platelets which takes 2 hours. Another girl comes as often as allowed to donate blood. To say I’m moved by the generosity of people is an understatement. I’m vowing that as long as I’m cleared in the future, I will start donating. Thank you to those selfless humans that donate. Thank you to Mars and all at the clinic in Woodland Hills for your smiles and hard work. Thank you to the @americanredcross #humbledagain.

A post shared by ShannenDoherty (@theshando) on

kia SpotOnNews

Mehr zum Thema