VG-Wort Pixel

Shawn Mendes: So reagiert er auf die Blitz-Verlobung von Hailey Baldwin


Nach den monatelangen Dating-Gerüchten äußert sich nun Shawn Mendes erstmals zur Verlobung von Hailey Baldwin mit Justin Bieber.

Anfang Juli hielt Sänger Justin Bieber (24, "Purpose") völlig überraschend - und nach nur wenigen Wochen Beziehung - um die Hand von Model Hailey Baldwin (21) an. Während sich Biebers Ex-Freundin Selena Gomez (25) nach wie vor in Schweigen hüllt, hat sich jetzt Popstar Shawn Mendes (19) erstmals zu der Verlobung geäußert. In der australischen TV-Show "The Project" erzählte er: "Ich habe Hailey am Tag danach geschrieben und ihr gratuliert."

"Da ist nichts"

Obwohl schon seit Ende letzten Jahres die Gerüchteküche brodelte und die beiden bei ihrem gemeinsamen Auftritt auf der diesjährigen Met Gala im Mai äußerst vertraut wirkten, gaben der "In my Blood"-Sänger und das Model stets an, nur sehr gut befreundet zu sein. "Wie verbringen Zeit miteinander und er ist ein sehr liebenswerter und sehr, sehr netter junger Gentleman", erzählte Baldwin der "Times UK" Ende Mai. "Aber ich bin Single", stellte sie damals klar.

Trotz anhaltender Beteuerung, dass sie schlichtweg nur gute Freunde seien, löschte Baldwin alle gemeinsamen Instagram-Bilder mit Mendes, als sie wieder mit Justin Bieber zusammenkam. "Ich denke jeder möchte, dass da irgendwie mehr ist - aber da ist einfach nichts", bekräftigte jetzt Mendes erneut den "Freundschafts-Status".

SpotOnNews

Mehr zum Thema