Silvester 2018: So startete das neue Jahr für die Promis

Die einen feierten rauschende Feste, die anderen ließen es ruhig angehen. So begrüßten deutsche und internationale Promis das neue Jahr.

Egal ob am Strand, im Schnee oder einfach Zuhause: Auch die Promis dieser Welt begrüßten am gestrigen Silvesterabend das neue Jahr. Während die einen ganz offensichtlich kräftig feierten, ließen andere lieber in ruhiger Atmosphäre noch einmal 2018 Revue passieren.

Ein Fest für 33.000 Euro

Eine der teuersten Privat-Partys an Silvester schmissen offenbar die Beckhams. Ex-Fußballer David Beckham (43) postete nicht nur auf Instagram ein Bild von der ganzen Familie und wünschte allen Fans ein frohes neues Jahr. Laut der britischen "Daily Mail" veranstaltete er auch zusammen mit seiner Frau Victoria (44) ein rauschendes Fest auf seinem Anwesen, das die beiden angeblich umgerechnet mehr als 33.000 Euro gekostet haben soll. Neben der Familie sollen auch zwanzig Gäste geladen gewesen sein - darunter Schauspielerin Liv Tyler (31) und ihr Lebensgefährte David Gardner.

Cathy Hummels (30) ließ es sich mit ihrem Mann Mats Hummels (30) hingegen in Dubai gut gehen, wie sie zuvor auch bereits der Nachrichtenagentur spot on news verraten hatte. Sie postete auf Instagram unter anderem ein süßes Bild der beiden mit ihrem Söhnchen Ludwig, auf dem die drei das neue Jahr begrüßen. Zu einem anderen Foto schrieb sie, dass die drei "einen wunderschönen Abend" hatten und Ludwig "alles ganz brav mitgemacht" habe. Fußballerkollege Cristiano Ronaldo (33) feierte übrigens ebenfalls in Dubai und wünschte seinen Instagram-Followern ein frohes Neues.

Schampus im Schnee

Miley Cyrus (26) verbrachte ihr Silvester hingegen offenbar auf einer Berghütte. Auch sie veröffentlichte mehrere Bilder auf Instagram. Auf einem der Fotos steht sie mit gezückten Stinkefingern vor einem Kamin, auf einem anderen posiert sie im Schnee und auf einem weiteren gönnt sie sich einen Schluck aus einer Champagner-Flasche.

Wohl noch kälter war es für Mariella Ahrens (49). Die Schauspielerin schickte per Instagram Neujahrsgrüße aus Ischgl. Sie wünschte allen Fans einen "heiß-kalten Rutsch". Damit spielte sie wohl auch darauf an, dass sie auf dem geteilten Bild unter einer Winterjacke nicht allzu viel zu tragen scheint - und das obwohl sie mitten im Schnee steht.

Annemarie Carpendale (41), ihren Mann Wayne (41) und das gemeinsame Söhnchen zog es wiederum in die Sonne. Die Moderatorin und der Schauspieler posteten beide unter anderem einen Schnappschuss aus Miami Beach in Florida. Auf dem Bild stehen die drei am Strand und blicken hinaus auf das Meer. "Schau mal... da hinten kommt 2019", schrieb Wayne dazu. Und auch Sylvie Meis (40) und ihr neuer Freund Bart Willemsen feierten in Miami Beach.

Nicht ohne Tom

Gerade erst haben sich Heidi Klum (45) und Tom Kaulitz (29) verlobt. Klar, dass die beiden da auch Silvester miteinander verbringen und gemeinsam das neue Jahr begrüßen. Entsprechend teilte Heidi bei Instagram ein Bild, auf dem das glücklich Paar geradezu um die Wette strahlt. Aber auch ein paar Freunde sind auf dem Foto zu sehen.

Auch Taylor Swift (29) feierte eine Party mit Freunden. Bei ihr ging allerdings nichts ohne Kostüm. Für ihre Feier sollten sich alle geladenen Gäste als ihre Kindheitshelden verkleiden. Swift ging als Meerjungfrau Arielle. Unter anderem ebenfalls anwesend: Blake Lively (31), Ryan Reynolds (42) und Gigi Hadid (23).

Sehr viel ruhiger ließ es offenbar "How I Met Your Mother"-Star Neil Patrick Harris (45) angehen. Er postete ein Bild von den Turks- und Caicosinseln, auf dem er in einer Hängematte liegt und den Sonnenuntergang über dem Meer genießt. "Letzter Tag des Jahres. Keine Beschwerden", schrieb der Schauspieler unter anderem dazu.

Daniela Büchner (40) musste erstmals Silvester ohne ihren im November verstorbenen Mann Jens Büchner (1969 - 2018) verbringen. Alleine war sie aber nicht. Neben den Kindern waren auch Frank und Elke Fussbroich bei ihr in Mallorca. Die beiden hatten sich in der RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" mit den Büchners angefreundet. "Groß feiern wollen wir nicht, es wird eher ein gemeinsames beisammen sein, um zusammen mit Danni in Erinnerungen zu schwelgen", hatte Elke bereits zuvor der "Bild" verraten.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.