Simon Cowell: Für sein Aussehen nimmt der Brite sogar Schmerzen in Kauf

Simon Cowell legt sich unters Messer

"Es schmerzt höllisch, aber man wird dadurch alle Sonnenschäden los und zieht den ganzen Mist raus."

Dass Simon Cowell (58) sich hin und wieder Botox ins Gesicht spritzen lässt, ist nichts Neues. Nach Informationen von "The Sun" hat sich der Musikproduzent jetzt auch das Gesicht straffen lassen. Der Brite erklärte, wieso er sich für das Facelifting entschieden hat: "Für mich geht es jetzt darum, eine saubere Haut zu haben. Wenn man eine saubere Haut hat, sieht man besser aus."

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.