VG-Wort Pixel

Simone Thomalla Fünf neue Filme der "Frühling"-Reihe angekündigt

"Frühling": Simone Thomalla ist wieder als Katja Baumann zu sehen.
"Frühling": Simone Thomalla ist wieder als Katja Baumann zu sehen.
© ZDF/Barbara Bauriedl
Simone Thomalla ist auch 2021 als Dorfhelferin Katja Baumann im ZDF zu sehen. Die "Frühling"-Reihe wird Anfang des Jahres fortgesetzt.

Seit Juni 2011 spielt Simone Thomalla (55) in der ZDF-Filmreihe "Frühling" die Hauptrolle Katja Baumann. 2021 feiert die Produktion zehnjähriges Jubiläum - mit fünf weiteren Filmen.

Am Sonntag, 31. Januar 2021 (20:15 Uhr), zeigt das ZDF "Frühling - Mit Regenschirmen fliegen", in dem Katja sich um ein verunsichertes Mädchen kümmert, das scheinbar nur Unsinn im Kopf hat. Es folgen die Filme "Schmetterlingsnebel" (7. Februar), "Große kleine Lügen" (14. Februar) und "Ich sehe was, was du nicht siehst" (21. Februar). Zudem hat der Sender für Ende 2021 ein Weihnachtsspecial mit dem Titel "Weihnachtsgrüße aus dem Himmel" angekündigt.

Erschwerte Dreharbeiten unter Corona-Bedingungen

"Unfassbar, wie schnell all die Jahre mit insgesamt 32 Filmen vergangen sind", blickt Thomalla in einem Statement zurück. Die Zuschauer seien der Maßstab für den Erfolg von Katja Baumann und der Reihe. Das Coronavirus habe großen Einfluss auf die Dreharbeiten zu "Frühling" genommen. "Deshalb war die Arbeit im Jahr 2020 wirklich ganz besonders, und ich habe fast ein halbes Jahr in freiwilliger Quarantäne verbracht, bis auf die Begegnungen am Set mit Kollegen und Team", erzählt Thomalla. Doch im Gegensatz zu vielen Menschen habe sie arbeiten dürfen. "Das macht mich demütig."

SpotOnNews

Mehr zum Thema