VG-Wort Pixel

Die Spice Girls gehen tatsächlich auf Tour – aber ohne Victoria Beckham


Die Spice Girls sollen 2019 endlich zu ihrer Reunion-Tour kommen. Allerdings nicht zu fünft: Victoria Beckham wird voraussichtlich nicht dabei sein.

Nun scheint es endlich so weit zu sein: Die Spice Girls ("Wannabe") gehen 2019 auf eine 13 Shows umfassende Reunion-Tour. Das berichtet das britische Boulevard-Blatt "The Sun on Sunday". Aber wie viele Fans bereits erwartet hatten, wird ein ehemaliges Spice Girl nicht dabei sein: Victoria Beckham wird dem Bericht zufolge nicht an der Tour teilnehmen.

Damit scheint das ewige Hin und Her über eine Tour mit allen fünf Mitgliedern der Spice Girls erst mal vom Tisch zu sein. Immer wieder hatte vor allem Mel B (43) Gerüchte in dieser Richtung befeuert, die jedes Mal aufs Neue von Beckham dementiert wurden.

Millionen-Gage überzeugte Beckham nicht

Wie "The Sun" weiter berichtet, habe Simon Fuller (58), der Manager der Gruppe, bis zuletzt versucht, "Posh Spice" umzustimmen – vergebens. Sollte die Tour ein Erfolg werden, könnte sich das für die teilnehmenden Künstlerinnen aber lohnen, heißt es in dem Blatt weiter: Mel C (44), Mel B, Emma Bunton (42) und Geri Horner (46) könnten jeweils rund zwölf Millionen Pfund einstreichen (umgerechnet rund 13,2 Millionen Euro) …

Videotipp: Ups! Victoria Beckham macht eine peinliche Verwechslung

kia SpotOnNews

Mehr zum Thema