Stacey Dash: "Clueless"-Schauspielerin wurde nach einem Streit verhaftet

Stacey Dash wurde laut Medienberichten am Sonntagabend nach einem eskalierten Streit mit einem Mann festgenommen und kam auf Kaution frei.

Übereinstimmenden US-Medienberichten zufolge wurde die Schauspielerin Stacey Dash (52, "Clueless - Was sonst?") nach einem Streit mit einem Mann am Sonntagabend in Florida verhaftet. Dash soll nach einer verbalen Auseinandersetzung handgreiflich geworden sein. Laut dem US-Promi-Portal "TMZ" soll es sich bei dem Mann um Dashs Ehemann Jeffrey Marty handeln.

Dash, die in dem Filmklassiker "Clueless" (1995) Dionne Davenport verkörperte, soll das Opfer gestoßen, geschlagen und rote Kratzspuren an seinem Arm hinterlassen haben. Dash wurde nach Ankunft der Polizeibeamten wegen häuslicher Gewalt verhaftet und in das Land O'Lakes Gefängnis nördlich von Tampa gebracht. Dort wurde sie am Montag auf Kaution wieder freigelassen.

Tracey Dash wird demnächst in einigen Filmrojekten zu sehen sein, darunter das Drama "7th Secret" und der Politikfilm "Roe v. Wade". Neben ihrer Schauspielkarriere verfolgt Dash auch ihr politisches Interesse und kandidierte beispielsweise 2018 für das Repräsentantenhaus des US-Bundesstaates Kalifornien. Nach knapp einem Monat zog sie jedoch ihre Kandidatur aus familiären Gründen zurück. Von 2014 bis 2017 arbeitete sie zudem als konservative Expertin für Fox News.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.