VG-Wort Pixel

'Schwiegertochter gesucht' ohne Ingo - aus diesem tieftraurigen Grund!


Die jüngste Staffel 'Schwiegertochter gesucht' flimmerte ohne Publikumsliebling Ingo über die TV-Bildschirme und der Grund bricht einem wirklich das Herz.

'Schwiegertochter gesucht' ohne Ingo? Das geht doch nicht! Der 27-jährige Pfundskerl gehört quasi zum Inventar der beliebten RTL-Show. Und dennoch fehlte von ihm in der letzten Staffel jede Spur. Den traurigen Grund dafür verriet nun Moderatorin Vera Int Veen.

Bereits vor einigen Monaten richtete sich Ingo in einem Facebook-Video an seine Fans und bereitete sie darauf vor, dass er diesmal kein Teil der Staffel sein würde. "Es wurden keine neuen Aufnahmen mit uns gemacht, wieso weshalb wissen wir auch nicht." Die Enttäuschung bei ihm war groß, denn seit Jahren versucht er verzweifelt seine Mrs. Right zu finden.

RTL hingegen behauptete damals, sie wollten sich in der neuen Staffel auf neue und frische Schwiegersöhne konzentrieren. Doch das schien nur ein vorgeschobener Grund zu sein, wie Vera Int Veen in dem Podcast 'Fernsehrausch' jetzt erklärt. Die Wahrheit ist viel trauriger.

Denn: Es gab einfach keine Bewerbungen für Ingo!

Seit 2013 ist Ingo fester Bestandteil der Kuppelshow. Immer wieder wollten Frauen den Single-Mann kennenlernen, doch keine war Ingo bislang gut genug. Bleibt zu hoffen, dass der sympathische Junggeselle in der nächsten Staffel mehr Glück hat. 


Mehr zum Thema