VG-Wort Pixel

Sturm der Liebe Fans enttäuscht: Deshalb fällt die Telenovela aus

Sturm der Liebe: Außenaufnahme des Fürstenhofs
Am Fürstenhof gibt es ein neues Traumpaar. 
© ARD/ Ann Paur
Nachdem die neue Staffel schon durch die Corona-Pandemie verzögert wurde, muss sie jetzt auch noch ihren Sendeplatz abtreten!

"Sturm der Liebe"-Fans enttäuscht: Deshalb fällt die Telenovela aus 

Gerade hoffen Fans, dass Franzi (Léa Wegmann) und Tim (Florian Frowein) als aktuelles "Sturm der Liebe"-Traumpaar endlich zusammenfinden, doch nun müssen sie eine herbe Enttäuschung einstecken: Die aktuelle Staffel verzögert sich nicht nur, weil die Dreharbeiten wegen der Corona-Pandemie verschoben werden mussten, sondern jetzt muss die Telenovela auch noch ihren Sendeplatz überlassen. 

Die ARD überträgt seit dem 29. August die "Tour de France" 2020. Daher kommt es an einigen Tagen zu Ausfällen von "Sturm der Liebe". Ursprünglich sollte das Rennen bereits am 27. Juni beginnen und bis zum 19. Juli andauern, doch auch hier kam es wegen der Corona-Pandemie zu Verzögerungen. Die "Tour de France" läuft noch bis Sonntag, den 20. September 2020 - bis dahin wird es auch immer wieder zu Programmänderungen bei "Sturm der Liebe" kommen. 

Dieser Artikel ist ursprünglich auf Gala.de erschienen.

cba

Mehr zum Thema