VG-Wort Pixel

"Traumschiff“-Arzt Nick Wilder: Er wäre so gerne Vater geworden

Diese zwei verbindet eine ganz große Liebe: Schon seit 20 Jahren führen "Traumschiff“-Arzt Nick Wilder und Schauspielerin Christine Mayn eine glückliche Beziehung. Doch ein großer Wunsch wurde dem Traumpaar leider nicht erfüllt.

Es war Liebe auf den ersten Blick zwischen dem "Traumschiff“-Arzt Nick Wilder (66) und Schauspielerin Christine Mayn (56, "Unser Charly", "Rosamunde Pilcher"). Seit 20 Jahren sind die beiden ein Paar, seit 17 Jahren verheiratet. In einem Interview mit "Bunte" schildern die beiden jetzt, wie ihr Glück begann – und welches traurige Geheimnis sie bisher für sich behielten. 

Denn so schön ihre Liebesgeschichte ist, ein ganz großer Wunsch wurde dem Traumpaar leider nicht erfüllt: der Wunsch nach einem Baby. 

"Wir wollten unbedingt Kinder haben"

Christine Mayn war bei der Heirat der beiden bereits 39 Jahre alt, und in diesem Alter sei das Kinderkriegen eben "nicht mehr so einfach". Dabei wollten Nick Wilder und Christine Mayn "unbedingt Kinder haben". 

Die Liebe der beiden begann am Filmset der Serie "Unser Charly". Christine Mayn stammt aus Südtirol, Nick Wilder von der Ostsee-Insel Fehmarn.

Die Serie "Das Traumschiff" ist regelmäßig im ZDF zu sehen. Am 13. Januar startet die Produktion der nächsten Traumschiff-Folgen. 

Videotipp: Michael Schumacher: Statement zum 50. Geburtstag

Fallback-Bild
mh

Mehr zum Thema