VG-Wort Pixel

Adele Lady Gaga soll sie mit Bradley Cooper verkuppelt haben

Adele: Gerücht um Affäre mit Bradley Cooper: Adele auf dem roten Teppich
© Runway Manhattan / imago images
Es wäre wohl die Liebessensation des Jahres: Seit einiger Zeit kursieren in Hollywood Gerüchte um eine Beziehung zwischen Adele und Bradley Cooper. Keine Geringere als Lady Gaga soll dabei Amor gespielt und die beiden verkuppelt haben.

Das Gerücht hält sich hartnäckig. Adele (32) und Bradley Cooper (46) sollen ein Paar sein. Wie das Klatschmagazin "New Idea" berichtet, habe Lady Gaga (35) der Sängerin ihren "A Star is Born"-Kollegen vorgestellt. Und: Es soll gefunkt haben.

Adele und Bradley Cooper sind beide frisch getrennt

Schenkt man dem Bericht des Blattes Glauben, so sei die "Hello"-Interpretin nach ihrem Gewichtsverlust sowie ihrer Trennung, bereit für eine neue Liebe gewesen. Die soll sie in dem Schauspieler gefunden haben. Es würde ja auch zu gut passen, immerhin haben beide gerade eine längere Beziehung hinter sich. Während Adeles Scheidung von Simon Konecki (46) mit dem sie einen gemeinsamen Sohn hat, erst seit wenigen Wochen offiziell ist, trennte sich Bradley Cooper bereits 2019 von der Mutter seiner Tochter, Model Irina Shayk (35.)

Adele: Gerüchte um Affäre mit Bradley Cooper
© Cinema Publishers Collection / imago images

Wilde Spekulationen um Adeles Beziehungsstatus

Zwar wären sich die beiden Superstars in dieser Zeit sicherlich gegenseitig eine gute Stütze und würden durchaus ein hübsches Paar abgeben. Mehr als ein Gerücht wird es jedoch vermutlich nicht sein. In den Monaten nach ihrer Trennung wurden Adele allerhand Flirts und Beziehungen angedichtet. Das Magazin "New Idea" berichtete zwischenzeitlich sogar von einer Liebelei mit dem ebenfalls frisch geschiedenen Brad Pitt (57). Es wurde so viel um den Beziehungsstatus der 32-Jährigen spekuliert, dass sie sich selbst im Oktober vergangenen Jahres dazu äußerte. "Ich gehe jetzt zurück in meine Höhle, um wieder die (single) Katzenfrau zu sein, die ich bin", schrieb sie nach ihrem Auftritt bei "Saturday Night Live" auf Instagram.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Lady Gaga setzte Liebesgerücht ein Ende

Übrigens: Auch Lady Gaga und Bradley Cooper wurde bereits eine Affäre nachgesagt. Zwischen der Sängerin und dem Hollywoodstar knisterte es nicht nur auf der Leinwand sondern auch bei ihrem gemeinsamen Auftritt bei den Oscars 2019 so sehr, dass sich Zuschauer und Medien sicher waren, dass die beiden ein Paar seien. "Wir haben zusammen eine Liebesgeschichte gedreht. Wir wollten natürlich, dass die Leute glauben, dass wir verliebt sind. Und wir wollten, dass die Menschen diese Liebe bei den Oscars spüren", stellte sie daraufhin im Interview für die amerikanische "Elle" klar. Die ganze Performance sei inszeniert gewesen.

Dieser Artikel ist ursprünglich auf Gala.de erschienen.

Verwendete Quellen: newidea.com, gossipcop.com

spg

Mehr zum Thema