VG-Wort Pixel

Alec Baldwin Dramatischer Unfall mit tödlichem Ende am Filmset

Alec Baldwin ist ein prominenter Gegner der US-Waffenlobby - nun verursachte er selbst durch einen Unfall mit einer Schusswaffe ein tödliches Unglück.
Mehr
Alec Baldwin ist an einem tragischen Unfall an seinem Filmset beteiligt: Er hat mit einer Requisiten-Pistole die Kamerafrau seines neuen Films getötet und den Regisseur schwer verletzt. 

Bei Dreharbeiten des Westernstreifens "Rust" in Santa Fe, New Mexico ist es offenbar zu einem tragischen Zwischenfall gekommen: Hollywoodstar Alec Baldwin hat US-Medienberichten zufolge die Kamerafrau durch einen Schuss getötet und den Regisseur schwer verletzt. Die örtliche Polizeibehörde bestätigte, dass wohl ein Defekt einer Platzpatronen-Waffe zu dem Unglück geführt hatte.

Alec Baldwin - mindestens eine Tote nach Unfall an Filmset

"Nach Angaben der Ermittler scheint es, dass beim Filmen einer Szene eine Filmwaffe zum Einsatz kam, die abgefeuert wurde", berichtet ein zuständiger Polizist von Santa Fe im US-Bundesstaat New Mexico in einer offiziellen Stellungnahme. Jetzt müssen die Behörden klären, wie es zu so einem dramatischen Unfall kommen konnte.

Verwendete Quelle: deadline.com, twitter.com

Brigitte

Mehr zum Thema