VG-Wort Pixel

"Wo soll das noch hinführen?" Klare Worte von Alena Gerber gegen Laura Müller

Alena Gerber: Klare Worte gegen Laura Müller
© Thomas Niedermueller / Freier Fotograf / Getty Images
Model Alena Gerber ist genervt: von Frauen, die mit nackter Haut und dem Ausschlachten ihrer Beziehung berühmt werden. Besonders Laura Müller wird von ihr stark kritisiert. 

Aufmerksamkeit zu bekommen, kann heutzutage einfach sein: sich freizügig auf Instagram zeigen, aus dem privaten Leben plaudern und dafür gefeiert werden. Erst kürzlich machte Wendler-Freundin Laura Müller (19) erneut auf diese Weise Furore, als sie sich nackt im Playboy zeigte. Bis dahin machte sie bereits regelmäßig Schlagzeilen mit Updates zu ihrer Beziehung mit dem Schlagerstar.

Model Alena Gerber ist von diesem Gehabe genervt. Sie findet es kritisch, dass man heutzutage kaum mehr nach Leistung, sondern eher für das Zeigen nackter Haut bewertet wird. Vor einigen Tagen machte sie ihren Unmut in einem langen Statement auf Instagram öffentlich, in dem sie unter anderem schrieb: "In was für eine Zeit schlittern wir eigentlich Tag für Tag mehr? Wenn sich eine Frau auf Instagram mit Doktorurkunde präsentiert, bekommt sie weniger Likes, als wenn sie ein halbnacktes Bild postet, für das man sich vor einigen Jahren noch geschämt hätte, wenn es an die Öffentlichkeit gelangt wäre. Es gibt meines Wissens kaum erfolgreiche Influencer, die nicht ihre Kinder oder ihren Freund für Likes einsetzen, anstatt die individuellen Eigenschaften. Ist das nicht unendlich traurig?"

"Wo soll das noch hinführen?"

Im Interview mit RTL erneuert Alena Gerber jetzt ihre Kritik und sagte: "Dass man sich mit einem großen Dekolleté als Teenager vor eine Kamera setzt und mit einem Duckface und mit einer Beziehung, die man bis aufs Äußerste ausschlachte, dass das genau das ist, was die Leute fordern und wollen und das ist, was Erfolg erzielt, das find' ich einfach super gefährlich. Wo soll das noch hinführen?"

4 blöde Sprüche, die Ilka Bessin als Curvy-Frau immer wieder zu hören bekommt – und ihre schlagfertigen Antworten: Ilka Bessin

Alena Gerber modelt selbst seit mehr als 15 Jahren und zeigt sich ebenfalls freizügig auf Instagram. Auch sie zog sich 2008 für den Playboy aus. Ist das nicht ein ziemlicher Widerspruch zu ihren Aussagen? Das Model ist sich dieser Widersprüchlichkeit bewusst. "Klar, wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen." Aber auch sie müsse sich eben anpassen. Das finde sie schade, aber sie müsse sich eben beugen. Sie finde es dennoch traurig, dass "genau diese Dinge Erfolg erzielen." Eine Botschaft, mir der sie sicherlich vielen Menschen aus der Seele spricht.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Derzeit ruft Alena auf Instagram all ihre Follower dazu auf, sich gemeinsam dafür einzusetzen, dass Instagram wieder ein Ort wird "der Spaß macht" und nicht "unter Druck setzt und unsere junge Generation volle Kanone in ein völlig verzerrtes (Frauen-)Bild schlittern lässt".

Wer ist Alena Gerber? Daten & Fakten

  • Alena Gerber ist Model und Moderatorin
  • Seit August 2019 arbeitet sie unter ihrem Geburtsnamen Gerber. Eigentlich heißt sie Alena Fritz
  • Verheiratet ist sie mit dem ehemaligen Fußballer Clemens Fritz

verwendete Quellen: RTL, Instagram


Mehr zum Thema