VG-Wort Pixel

Amira Pocher Podcasterin und Zweifach-Mama! So gelingt ihr die Balance

Amira Pocher
Amira Pocher
© imago images
Amira Pocher ist erst seit wenigen Wochen zweifache Mutter. Im Dezember wurden sie und Ehemann Oliver Pocher erneut Eltern. Dennoch arbeitet Amira derzeit an ihrem eigenen Podcast.

Amira Pocher, 28, hat derzeit nicht nur zwei, sondern eigentlich vier Babys, um die sie sich kümmern muss. Neben ihren beiden Kindern, die sie mit Comedian Oliver Pocher, 43, hat, arbeitet die Moderatorin nicht nur an einem, nein gleich an zwei Podcasts. Im Interview mit RTL hat Amira verraten, wie das klappt.

Eigentlich sei ihr neuster Job – der Podcast "Hey Amira!" – ein Projekt gewesen, das sie wunderbar nebenbei ins Leben rufen konnte. "Ich sitze da im Pyjama zu Hause, mit meinen Kopfhörern und telefoniere mit Leuten, mit denen ich mich sowieso ganz gerne unterhalte", erklärt die 28-Jährige völlig entspannt. Ihren jüngsten Sohn, der erst knappe acht Wochen jung ist, könne sie dabei ungestört füttern. Für den zweiten Racker sei dann eben Olli zuständig. "Gut, der Große ist ein bisschen lauter, (...) aber dann geht Papa mal schnell mit ihm spazieren oder wie auch immer, dann geht alles."

Amira Pocher verlässt sich auf die Unterstützung von Olli

Auf die Unterstützung ihres Mannes kann sie sich also in dieser Hinsicht voll und ganz verlassen. Auch auf Instagram zeigt Amira immer wieder, wie liebevoll sich Oliver Pocher um sie kümmert. Ob es das Bringen des Lieblingsessens ist oder ein kleiner Mitternachtssnack, den er ihr zubereitet.

Nur in Sachen Podcast, da will Amira nun abseits ihres Mannes durchstarten. Bei "Hey Amira!" möchte sie Themen ansprechen, für die ihr Mann bis dato kein Verständnis oder schlichtweg kein Interesse aufbringen konnte. 

Verwendete Quellen: vip.de, instagram.com

jna Brigitte

Mehr zum Thema