VG-Wort Pixel

Andre Agassi + Steffi Graf Seltener Anblick! So erwachsen sind ihre Kinder geworden

Andre Agassi und Steffi Graf
Andre Agassi und Steffi Graf
© Ethan Miller / Getty Images
Ihre Kinder halten Andre Agassi und Steffi Graf weitestgehend aus der Öffentlichkeit heraus. Umso mehr überrascht jetzt der Sohn der beiden Tennis-Legenden mit einer aktuellen Aufnahme, die die gesamte Familie zeigt.

Während Steffi Graf, 52, und Ehemann Andre Agassi, 51, ein Leben im Rampenlicht gewöhnt sind, sieht man ihre Kinder nur selten in der Öffentlichkeit. Jaden und Jaz sind mit 19 und 18 Jahren mittlerweile zu jungen Erwachsenen herangereift. Den Beweis dafür liefert ein aktuelles Foto, das der Sohn der beiden Tennisstars nun in seiner Instagram Story veröffentlicht.

Andre Agassi und Steffi Graf genießen Wochenende mit ihren Kindern

Darauf zu sehen: Andre Agassi neben Ehefrau Steffi Graf, Tochter Jaz und Sohn Jaden. Die vierköpfige Familie strahlt fröhlich in die Kamera, scheint ihren gemeinsamen Familienausflug sichtlich zu genießen. Immerhin sind die Kinder der Ex-Profisportler mittlerweile flügge und aus dem gemeinsamen Zuhause ihrer Eltern in Las Vegas ausgezogen. 

Es ist ein Familienfoto mit Seltenheitswert. Denn während der 19-jährige Jaden als angehender Baseball-Profi sein Instagram-Profil auf öffentlich gestellt hat und auf der Plattform regelmäßig Bilder teilt, ist Jaz' Account noch privat. Lediglich auf der Video-Plattform TikTok lädt sie hin und wieder kurze Clips von sich hoch. So überrascht vor allem der Anblick seiner jüngeren Schwester, deren Ähnlichkeit mit ihren berühmten Eltern kaum zu übersehen ist. Die langen, blonden Locken hat sie jedoch eindeutig von Mama Steffi geerbt.

Jaden Agassi teilt via Instagram eine seltene Aufnahme mit seinen Eltern Andre Agassi und Steffi Graf sowie seiner Schwester Jaz
Jaden Agassi teilt via Instagram eine seltene Aufnahme mit seinen Eltern Andre Agassi und Steffi Graf sowie seiner Schwester Jaz
© instagram.com/jadenagassi

Jaden und Jaz streben keine Tenniskarriere an

Vor allem Andre Agassi wird die gemeinsame Zeit mit der Familie in dieser schweren Zeit Kraft schenken. Der 51-Jährige verlor erst vor wenigen Wochen seinen Vater Emmanuel "Mike" Agassi. Der ehemalige Boxer starb Ende September im Alter von 90 Jahren in einem Hospiz in Las Vegas. Er war es auch, der das besondere Talent seines Sohnes in jungen Jahren entdeckte und seine Tenniskarriere vorantrieb. 

Wenn Andres und Steffis Kinder auch die sportliche Begabung ihrer Eltern geerbt haben, so werden sie wohl dennoch nicht in ihre Fußstapfen treten. Während Jaden Gil seit 2020 an der University of Southern California für die "Trojans" Baseball spielt und schon bald den Sprung in die amerikanische Major League Baseball schaffen könnte, widmete sich Jaz Elle lange Zeit lieber dem Hip-Hop-Tanzen.

Dieser Artikel ist ursprünglich auf GALA.de erschienen. 

Verwendete Quellen: instagram.com, express.de

spg Brigitte

Mehr zum Thema