VG-Wort Pixel

"Tränen in den Augen" – Ashley Graham verrät intime Details zur Geburt

Ashley Graham: Sie verrät intime Details zur Geburt
© Jamie McCarthy / Staff / Getty Images
Am 18. Januar kam das Baby von Ashley Graham (32) zur Welt und hat ihr ganzes Leben auf den Kopf gestellt. Jetzt verrät Ashley intime Details zur Geburt.

Ashley Graham ist überglücklich: Seit dem 18. Januar 2020 ist sie glückliche Mutter eines kleinen Sohnes. Das Plus-Size Model und ihr Ehemann Justin Ervin sind hin und weg und genießen in vollen Zügen ihr Babyglück. Auf Instagram hat Ashley bereits die ersten Bilder ihres Babys veröffentlicht. In einem YouTube-Video enthüllt sie jetzt intime Details zur Geburt des Kleinen, der mit ganzem Namen Isaac Menelik Giovanni Ervin heißt.  

Ashleys Fruchtblase platzte beim Yoga-Workout

Ashley verrät, dass sie bereits am Morgen des 18. Januar Wehen spürte. Dennoch wollte sie den Tag wie geplant angehen. Also zog sie mit Ehemann Justin los, um zu frühstücken. Das Essen wurde allerdings immer wieder von Wehen unterbrochen. Bei der anschließenden Yoga-Session war dann vollends Schluss: Die Fruchtblase von Ashley Grisham platzte nach 15 Minuten und für die 31-Jährige und ihren Mann war klar: Jetzt geht es los.

Das Baby kam zu Hause zur Welt

Schon vor der Geburt ihres Babys hatte Ashley Graham entschieden, dass ihr Kind zu Hause auf die Welt kommen sollte. In ihrem Video sagt sie, dass sie sicherlich nicht so entspannt gewesen wäre, hätte die Geburt in einem Krankenhaus stattgefunden. Die entspannte Atmosphäre, die gedimmten Lichter und der Pool hätten ihr sehr geholfen.  Nachdem ihre Fruchtblase geplatzt war, kamen also eine Hebamme und eine Doula zu ihr nach Hause. Sie bereiteten die Geburt vor und unterstützten die werdende Mutter.

"Tränen in den Augen" – Ashley Graham verrät intime Details zur Geburt

Insgesamt dauerte es sechs Stunden, bis ihr Sohn das Licht der Welt erblickte, so Ashley Graham. Ganz bewusst habe sie sich dabei für eine natürliche Entbindung entschieden – sie wollte alles spüren. Besonders dankbar ist Ashley ihrem Ehemann Justin, der ihr eine riesige Hilfe gewesen sei. Während Ashley mit heftigen Schmerzen in der Badewanne lag, sprach Justin ihr immer wieder Mut zu. Voller Emotionen offenbart Ashley Graham in dem Interview: "Als ich gemerkt habe, dass du Tränen in den Augen hast, weil du seinen Kopf gesehen hast, hat mir das so viel Stärke und Mut gegeben, unseren Sohn endlich auf die Welt zu bringen". Nach diesem bewegenden Erlebnis ist Ashley Graham jetzt sehr stolz:

Ich fühle mich jetzt so, als könnte mich nichts mehr stoppen. Ich fühle mich unbesiegbar.

Auf Papa Justin ist sie ebenfalls stolz und lobt seine Wickelkünste: "Für mich bist du Superpapa mit den Windeln. Du hast es voll drauf, Kumpel. Wir bleiben für immer Familie!"

Wer ist Ashley Graham? Daten und & Fakten

  • Ashley Graham ist ein sehr erfolgreiches US-amerikanisches Model
  • Anfang 2016 war sie das erste „Plus-Size“-Model, das in der Swimsuit-Ausgabe der Sports Illustrated abgebildet wurde
  • Verheiratet ist sie mit Filmregisseur Justin Ervin
  • Am 18. Januar 2020 kam ihr erstes Kind zur Welt. Ihr Sohn heißt Isaac Menelik Giovanni Ervin

Verwendete Quelle:YouTube / Ashley Graham 


Mehr zum Thema