Ashley Graham zeigt uns, wie wir mit Dehnungsstreifen umgehen sollten

Ashley Graham ist ohnehin als Body-Positivity-Aktivistin bekannt, seit sie Mutter ist, setzt sie noch einen drauf – und wir könnten uns davon mal eine Scheibe abschneiden.

Wir haben sie fast alle. Die einen, weil sie schnell gewachsen sind, die anderen, weil ihr Gewicht sich verändert hat, und wieder andere einfach nur so, weil ihr Bindegewebe Lust auf Abwechslung hatte: Dehnungssteifen sind eine ganz natürliche Reaktion des Körpers auf verschiedene Lebenssituationen. Das wissen wir. So ganz akzeptiert haben die kleinen Zebra-Streifen dann aber doch die wenigsten.

Deswegen kann man von Bildern, wie sie Ashley Graham aktuell teilt, gar nicht genug bekommen. In ihrer Story auf Instagram präsentiert die frisch gebackene Mama gerade ihren Bauch. Was glitzert denn da? Kleine Dehnungsstreifen funkeln in die Kamera und sehen dabei richtig hübsch aus.

Viel wichtiger ist jedoch das Foto, das Ashley Graham dazu im Feed hochlädt. Es zeigt denselben Bauch, dieselben Dehnungsstreifen – diesmal jedoch unbearbeitet. 

Ashley Graham erinnert uns, wie wir Dehnungsstreifen wahrnehmen sollten

View this post on Instagram

same me. few new stories.

A post shared by A S H L E Y G R A H A M (@ashleygraham) on

Es sind nicht nur die Streifen, sondern vor allem die Worte, die Ashley Graham dazu wählt und die uns aus der Seele sprechen: "Same me. few new stories", was zu deutsch so viel bedeutet wie, "Gleiches Ich. Ein paar neue Geschichten".  

Mit diesen wenigen Worten hat Ashley Graham auf den Punkt gebracht, wie wir Dehnungsstreifen wahrnehmen sollten: Sie gehören zu unserem Körper. Und der erzählt mit jeder kleinen Delle, Falte oder Dehnungsnarbe unsere ganz persönliche Erfahrung.

Wenn wir lernen, die kleinen Eigenheiten unseres Körpers als unsere private Erinnerungskiste zu sehen, können wir vermeintliche Makel eines Tages endlich mit stolz betrachten. Die Dehnungsstreifen erinnern uns daran, dass unsere Haut uns jeden Tag trägt und schützt – und in Ashley Grahams Fall sogar ein kleines Wunder beherbergte. 

Ashley Graham

Wer ist Ashley Graham? 

  • Ashley Graham ist ein US-amerikanischen Model 

  • Sie wurde als Plus-Size-Model und -Verfechterin bekannt 

  • Ashley Graham ist am 30. Oktober 1987 in Lincoln, Nebraska geboren 

verwendete Quellen: Instagram

mjd
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.