VG-Wort Pixel

Bachelor 2020: Mit Schwan zugeschlagen? Jetzt spricht Sebastian!

Bachelor 2020: Mit Schwan zugeschlagen? Jetzt spricht Sebastian!
© TVNOW / PR
Dieser Übergriff ist mit dem aktuellen Bachelor verbunden wie Rosen und Knutschflecke: Hat er tatsächlich mit einem Schwan zugeschlagen? Nun nimmt Sebastian Stellung.

Dass Sebastian Preuss eine bewegte und brutale Vergangenheit hat, wissen wir. Auch "seine" Kandidatinnen ließ der Bachelor nicht darüber im Unklaren, dass er schon einiges auf dem Kerbholz hat – Körperverletzung und U-Haft inklusive.

Der Schwan bleibt hängen

Seine bewegte Vergangenheit konnte Sebastian Preuss hinter sich lassen – doch ein Fall bleibt noch immer hängen: Wie war das damals mit dem Schwan?

Angeblich habe Sebastian 2008 einen lebenden Schwan am Hals gepackt und mit dem Tier auf einen anderen Mann eingeschlagen, wird behauptet. Körperverletzung ist die eine Sache – aber Tierquälerei auch? Auch wenn RTL seinen Bachelor sofort nach Aufkommen der Gerüchte in Schutz nahm: Der Schwan blieb an ihm hängen.

Im Netz wird Sebastian verulkt

Nicht nur, dass viele Zuschauer Sebastian beim Vorfall mit dem Schwan für schuldig befinden – viele machen sich auch deswegen immer wieder über ihn lustig. Woche für Woche werden Gags wie "Schwan drüber!" zu Lasten des Bachelors gemacht.

Was sagt Sebastian zu den Schwan-Vorwürfe?

Sebastian Preuss selber dementiert nun abermals, 2008 zum Schwan gegriffen zu haben. In der "Bild"-Zeitung sagt er, er sei Tierfreund und könne Tieren niemals ein Leid antun. 

Damals habe er allerdings bereits ein halbes Jahr in Untersuchungshaft gesessen und noch vier weitere Verfahren vor sich. Dann geschah laut Sebastian folgendes: "Auf Anraten meines juristischen Beistands habe ich unter anderem das aber eingeräumt, um aus der U-Haft entlassen zu werden, meine Ausbildung beenden zu können und eine mildere Strafe zu bekommen."

Sebastian Preuss – Daten und Fakten

  • Sebastian Preuss ist der RTL-"Bachelor" der zehnten Staffel 2020
  • Er wurde am 9. Mai 1990 in München geboren
  • In seiner Jugend geriet er auf die schiefe Bahn, ist wegen Körperverletzung vorbestraft
  • Sebastian ist Profi-Kickboxer und mehrfacher Weltmeister

verwendete Quellen: bild.de

fm

Mehr zum Thema