Bachelor 2020: Wer bekommt den erstenKuss?

Bachelor-Fans brennt es schon unter den Nägeln: Wer bekommt den ersten Kuss in dieser Staffel? Ihr Lieben, das warten hat ein Ende – hier kommt die Auflösung. 

17.01.2019

Doppelt geküsst hält besser

Noch spannender als die Frage, wer auf das erste Date mit darf, ist doch, wer den ersten Kuss absahnt! Schließlich ist das ein Zeichen dafür, dass die Glückliche schon ganz weit oben auf der "Potentielle-Traumfrau-Liste" steht. Und die Auflösung kommt schneller als gedacht. Schon in der dritten Folge wagt es Sebastian und schenkt – Trommelwirbel, bitte – Jenny Jasmin Wagner (25) den aller ersten Kuss. Herzlichen Glückwunsch, Jasmin! 

Dabei bleibt es aber nicht! Was, zwei Küsse in einer Folge? Ja genau, der Bachelor kann sich wirklich nicht zurückhalten und verpasst auch Diana Kaloev (22) einen fetten Abschiedsschmatzer nach ihrem Traumdate. Wir müssen schon sagen, der diesjährige Bachelor macht keine halben Sachen. Das sind doch die besten Voraussetzungen für die weiteren Folgen – es bleibt spannend! 

16.01.2020

Große Schwärmerei

Als hätte Sebastian nicht schon genug Auswahl, outet sich noch eine weitere, die zugibt, auf den aktuellen Bachelor zu stehen. Ex-Kandidatin Yeliz Koc – ja genau, die frisch von Johannes Haller getrennt ist – gibt zu, dass sie total auf den Kickboxer abfährt. Aww!

Woher wir das wissen? Bei einer Fragerunde auf Instagram will ein Fan wissen, wer für Yeliz der "sexiest man alive“ ist. Ihre Antwort: "Ich liebe Männer, die mich zum Lachen bringen, es muss einfach funken. Aber optisch fällt mir da echt keiner ein, außer der neue Bachelor vielleicht!“. Und auf die Frage, ob sie lieber in einer anderen Staffel mitgemacht hätte, antwortet Yeliz prompt: "In der Aktuellen"! Eindeutige Stellungnahme!

Also Sebastian, falls es in Mexiko nichts wird, wartet auf jeden Fall schon jemand in Deutschland auf dich.

15.01.2020

„Irgendwann werde ich böse!“

Sie fühlt sich gemobbt und ausgeschlossen – diesmal hat es Jenny Jasmin Wagner (25) getroffen. Angeblich haben die anderen Bachelor-Kandidatinnen schlecht über sie hinter ihrem Rücken geredet, und zwar als die Kameras schon aus waren. Oh, oh! Das findet Jenny einfach nur falsch und hinterlistig! "Ich bin immer ehrlich und habe ein Problem damit, wenn man Sachen nicht straight anspricht", beschwert sich die 25-Jährige in der Show. 

Jenny möchte sich das Ganze nicht gefallen lassen. "Irgendwann werde ich böse", warnt sie und fügt unter Tränen hinzu: "Ich will einfach nur die Liebe finden." Schluchz! Dann mal ran an den Speck (in dem Fall an die Muckis), schließlich bist du dafür im genau richtigen TV-Format, liebe Jenny. 


14.01.2020

Schnell die Biege gemacht

Manchmal passt es einfach nicht – der Typ, der Charakter oder einfach nur die Haarfarbe. Auch zwei Kandidatinnen der aktuellen Bachelor-Staffel haben ziemlich schnell gemerkt, dass der Bachelor doch nicht ihr Traumprinz ist und absolut nicht in ihr ausgefeiltes Beuteschema passt. So packte Jenny S. die Koffer und ging – ohne dem armen Sebastian Bescheid zu sagen. Auch Rebecca verließ freiwillig die Villa, dennoch verabschiedete sie sich noch bei ihm in der Nacht der Rosen.

Der Grund lässt sich nur vermuten. Könnte es vielleicht an Sebastians vehementer Abneigung gegen Raucherinnen liegen? In einem Gruppendate stellte er klar, dass er keine Frau an seiner Seite möchte, die raucht. Als sich Rebecca jedoch als Raucherin outete und fest darauf beharrte, das auch nicht zu ändern, stand die Sache in den Köpfen der beiden wahrscheinlich schon fest. Und ehe Rebecca keine Rose bekommt, machte sie lieber einen Abgang. Vom Rauchen mal ganz abgesehen – man soll sich ja auch nicht verbiegen, nur um dem Partner zu gefallen.

Übrigens: Jenny verrät, was der Bachelor machen hätte müssen, um sie zu überzeugen 😉

13.01.2020

Déjà–vu für den Bachelor?

Bei der letzten Bachelorette-Staffel mit Gerda Lewis kannten wir ja das Szenario schon: Einer der Teilnehmer namens Sebastian Mansla war ihr nicht ganz unbekannt, da er Gerdas beste Freundin schon gedatet hatte– und schwups, flog er in der ersten Folge raus.

Und auch dieses Jahr in der neuen Bachelor-Staffel sind sich Sebastian Preuss und eine der Kandidatinnen schon einmal über den Weg gelaufen. Mit dem kleinen Unterschied: Der liebe Bachelor kann sich gar nicht mehr daran erinnern.

Die Kandidatin, die ihm wohl nicht im Gedächtnis geblieben ist, ist keine geringere als Denise-Jessica König – genau, die mit der Vorab-Rose aus der ersten Folge. Hätte sie ihm auch mal gleich sagen können, oder? Tut sie aber nicht. Erst in der zweiten Nacht der Rose hilft sie ihm auf die Sprünge. Aus Angst, dass ihr vielleicht das Gleiche widerfahren wird, wie dem armen Sebastian Mansla aus der Gerda-Staffel? Wie das Ganze ausgehen wird, könnt ihr am Mittwochabend auf RTL verfolgen.

Verwendete Quellen: TV-Now

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.