Bachelor 2020: Wird sie die Überraschungs-Gewinnerin?

Damit hätte beim Bachelor 2020 wohl niemand gerechnet: Kurz vor dem Finale holt ausgerechnet das "Mädchen" auf, das Sebastian nicht auf dem Schirm hatte.

14.02.2020

Kleine Schwester oder große Liebe?

Sebastian, Sebastian, du bist ja doch noch für Überraschungen gut. Da hatten wir uns gerade an die Formel "kein Kuss = keine Rose" gewöhnt, fällt uns auf, dass da eine Kandidatin durchgerutscht ist.

Liebe Desiree, du bist ja immer noch da! Dabei ist sie eine der wenigen Frauen, die dem Bachelor noch nicht zum Kuss-Opfer gefallen ist. Mit ihrer selbstbewussten, aber zurückhaltenden Art hat sie uns ja etwas den Kopf verdreht – und Sebastian offensichtlich auch. So könnte Desiree zur Überraschung der Show werden. Wie wäre es, wenn die Gewinnerin ausnahmsweise mal nicht die erste Teilnehmerin ist, die geküsst wurde, sondern die letzte? 

So viel sei verraten: Desiree weckt in Sebastian mit ihrer geheimnisvollen Art dann doch noch eine Seite, die die Zuschauer überraschen dürfte.


13.02.2020

Ab aufs Fließband

Hui, die Folge hatte es wieder in sich. So wirklich will es zwischen dem Bachelor 2020 und seinen Kandidatinnen aber auch nicht knistern – und wenn doch, dann weiß Sebastian Preuss den Funken ganz schnell selbst wieder zu erlöschen. Wovon sprechen wir? Na, von dem gestrigen Fließband-Date natürlich. 

Der Sebastian (aka RTL) hatte sich da etwas ganz Besonderes für seine Mädchen ausgedacht. Frei nach dem Motto: Wie viele Frauen kann ich in kürzestmöglicher Zeit küssen?, lud er einfach drei auf einmal – wir korrigieren: hintereinander – ein. Die Location blieb dieselbe, der Bachelor musste bloß warten, wie nacheinander Natali, Anna und Leah zu ihm kamen. Die Quote war nicht schlecht: Bei Zwei von Dreien kam es zum wilden Geknutsche im Wasser. Nummer drei, Anna, übte jedoch Kritik, sprich, flog raus. 

Mit diesem Spiel könnte er jedoch ausgerechnet eine Favoritin endgültig vergrault haben: Denn Leahs Augen funkelten nach dem Date doppelt. Erst vor Begeisterung, dann vor Entsetzen, als sie erfuhr, dass alle dasselbe Date erlebt hatten. Trotzdem blieb die Kandidatin vor der Kamera cool, man müsse schließlich beim Bachelor mit so etwas rechnen. So ganz nehmen wir Leah die Taffheit aber nicht ab … schließlich sprach sie vorher sogar noch von Gefühlen! Wird das Date noch weitreichende Folgen haben, wenn es bei Leah zu sacken beginnt? Und packt damit vielleicht noch eine Kandidatin, sogar eine der Favoritinnen, freiwillig ihre Koffer, bevor es zu den Homedates geht? Wir sind gespannt (und würden es dem Bachelor ja nach der Nummer fast wünschen …).


12.02.2020

Wieder ein Date ohne Happy End

Achja, als Bachelor hat man es schon nicht leicht. Da hat man schon ein Haus voller Kandidatinnen, doch irgendwie will es nach anfänglicher Kuss-Parade nicht mehr wirklich klappen. Dabei wählt Sebastian Preuss diese Woche sogar Wioletta für ein Date aus, mit der er immerhin schon intime Momente in der Badewanne erlebte – da ist doch mehr drin, oder?!

Tatsächlich startet das Treffen verheißungsvoll: Es findet abends statt, weshalb Wio natürlich ihren gepackten Schlaf-Rucksack dabei hat. Hand in Hand schlendern sie und Basti daraufhin durch die Stadt, so dass gleich besagte Pärchenstimmung aufkommt, die Wioletta schließlich schon beim Schokoladen-Date spürte.

Doch dann endet das Date abrupt – vor der Haustür der Villa. Bis dahin bringt der Bachelor seine vermeintliche Favoritin, um noch ein Fünkchen Hoffnung aufkommen zu lassen und sich dann doch zu verabschieden. Das Fazit von Wioletta: "Ich habe das Gefühl, ich habe das vermasselt." Die Kameras hätten sie zu sehr verunsichert, so dass sie mit dem Date vollkommen überfordert gewesen sei. 

Ob die zweite Favoritin nach Linda nun auch um eine Rose bangen muss, wird heute Abend bei RTL gezeigt – die Folge kann aber auch schon vorab bei TVNOW gesehen werden.

11.02.2020

Zahltag

Natürlich sind alle Kandidatinnen nur wegen der großen Liebe da. Böse Zungen mögen jedoch behaupten, dass einige der Teilnehmerinnen das Format nur als Karrieresprungbrett nutzen, um reich und berühmt zu werden. Apropos reich! Habt ihr euch auch schon immer gefragt, wie hoch eigentlich die Gagen der Kandidatinnen sind? Wir lüften das Geheimnis und verraten, was man beim Bachelor so bekommt – außer natürlich die Chance auf die große Liebe. 

Wie "bild.de" berichtet, soll sich die Gage aus dem Marktwert der Kandidatin zusammensetzten. Das bedeutet, wer schon zuvor einen hohen Bekanntheitsgrad hat, soll mehr Geld kassieren. Da dürften sich Wioletta und Natali freuen, denn die haben schon mal bei "Germany's Next Topmodel" und "DSDS" mitgemacht. Die meisten Kandidatinnen sollen jedoch um die 3000 Euro verdienen. 1500 Euro für den Drehstart, 1000 zum Ende der RTL-Show und 500 Euro für die Übertragung der Film- und Fotorechte. Wann die Kandidatinnen rausfliegen, soll dabei keine Rolle spielen. Ganz schön viel Kohle dafür, dass man in einer Traumvilla wohnt, auf coole Dates eingeladen wird und Batida de Côco schlürft. 

Der Bachelor: Daten und Fakten

  • "Der Bachelor" ist eine Reality-Fernsehshow auf RTL.
  • Ein Junggeselle sucht aus 22 Kandidatinnen die Lebenspartnerin aus.
  • Angelehnt an das amerikanischen Format "The Bachelor".
  • Aktuell läuft die zehnte Staffel mit Sebastian Preuss an
  • Weibliches Format-Pendant "Die Bachelorette" auf RTL.

Verwendete Quellen: TV-Now, RTL, Bild.de

cr, mjd
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.