VG-Wort Pixel

Bauer sucht Frau: Anna Heiser nach Schock-Diagnose in Sorge

Das "Bauer sucht Frau"-Paar Anna und Gerald Heiser
© Tristar Media / Getty Images
Das "Bauer sucht Frau"-Paar aus Namibia ist in Sorge: Jetzt klärt Anna Heiser über die Schock-Diagnose auf. 

Für ihren Lieblingsfarmer Gerald Heiser ist Anna nach Namibia gezogen. Dort führen die beiden ein paradiesähnliches Leben, von dem sie regelmäßig auf sozialen Netzwerken berichten. Nun versetzte das "Bauer sucht Frau"-Paar seine Fans jedoch in große Sorge.

"Bauer sucht Frau"-Paar in Sorge

Denn die Beiträge der letzten Tage sahen weniger fröhlich aus als gewohnt. Vor einer Woche erwähnte Anna auf Instagram, dass ihre Katze nicht mehr fressen würde. Daraufhin blieb es einige Tage ruhig auf dem Profil. Die Fans zeigten sich besorgt und überschlugen sich mit Ratschlägen für das kranke Haustier. 

Jetzt meldet sich Anna zurück. Die letzten Tage hatten Gerald und sie mit einer schockierenden Diagnose zu kämpfen. Denn als das Paar mit Tinker zum Tierarzt gingen, hatte die Katze bereits 40 Grad Fieber und seit vier Tagen nichts gegessen. Für den Mediziner deuteten die Symptome auf Katzen-Aids hin.

Große Sorge um "Bauer sucht Frau"-Anna: Foto zeigt sie im Krankenhaus

Anna Heiser spricht von Katzen-Aids

Als Katzen-Aids wird eine Infektion durch das feline-immunschwäche Virus (FIV) bezeichnet. Aufgrund der Ähnlichkeiten zur menschlichen Variante wird die Krankheit als Katzen-Aids bezeichnet. Das Virus ist nicht auf den Menschen übertragbar, bei Katzen können sich im schweren Verlauf jedoch Tumore entwickeln. Dementsprechend groß war die Sorge bei Familie Heiser.

Nun konnte Anna jedoch Entwarnung geben. Der Arzt konnte die Diagnose Katzen-Aids nicht bestätigen! Tinker hätte lediglich etwas falsches gegessen. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

"Bauer sucht Frau"-Paar gibt Entwarnung

Mittlerweile soll es der Katze wieder gut gehen. Anna nimmt die aktuellen Ereignisse zum Anlass, noch einmal ihre Tierliebe auszudrücken: "Manche Menschen würden uns vielleicht auslachen oder können die Sorgen nicht nachvollziehen, aber ich persönlich bin froh, dass die Zeiten, in den Haustiere 'einfach nur Tiere' waren, mehr oder weniger vorbei sind ", schreibt sie auf Instagram.


Mehr zum Thema