VG-Wort Pixel

"Distanziert & anspruchsvoll": Biograf packt aus – so sehr soll Meghan Prinz Harry verändern

Biograf packt aus: So sehr soll Meghan Prinz Harry verändern
© Richard Martin-Roberts / Getty Images
Eigentlich sei er ein bodenständiger Kerl, doch zusammen mit Ehefrau Meghan verändere Prinz Harry sich sehr, behauptet der Royal-Biograf Duncan Larcombe.

Seit er mit Meghan Markle (37) verheiratet sei, verhalte Prinz Harry (34) sich ungewohnt "distanziert" und zuweilen auch "mürrisch" gegenüber seinen Angestellten, berichtet der Journalist Duncan Larcombe, Autor der Biografie: "Prinz Harry: Die Inside-Story". Es sei schwierig geworden, die beiden zu bedienen, berichtet der Autor, der schon seit vielen Jahren über die Royal Family schreibt, in einem neuen Interview mit der "New York Post". 

Harrys Angestellte fanden ihn immer fantastisch, doch zusammen mit Meghan ist er sehr anspruchsvoll.

Das neue Verhalten von Prinz Harry verwundere seine Untergebenen sehr, denn früher sei er eher "freundschaftlich" mit ihnen umgegangen. Prinz Harry habe sich selbst nicht allzu ernst genommen und sei sehr bodenständig gewesen. Nun, wo Meghan an seiner Seite ist, soll der Prinz völlig anders sein.

Sowohl Prinz Harry als auch sein Bruder Prinz William seien sehr darauf bedacht, ihre Ehefrauen zu verteidigen. "Was sie wirklich wütend macht ist, wenn jemand ihre Frauen falsch versteht. Dann geben sie alles, um ihre Partnerinnen zu verteidigen." 

"Meghan ist großartig"

Auch alte Freunde von Meghan verteidigen die Herzogin, berichtet die Post. Jemand, der schon lange mit Meghan befreundet sei, habe gesagt: 

Meghan ist großartig – die Art Mensch, mit der du ausgehen und einen Drink haben kannst. Sie ist immer für ihre Freunde da und extrem loyal."

Allerdings sei Meghan auch sehr ambitioniert und habe hohe Ansprüche an ihre Arbeit. Es sei durchaus vorstellbar, dass dies zu Spannungen im Palast führe.

Ein schönes Beispiel für Meghans fürsorgliche Art ist zum Beispiel ihre Idee für das Kochbuch, aus dessen Erlös die Opfer der schweren Brandkatastrophe im Londoner "Grenfell Tower" im Juni 2017 unterstützt werden.

Wie sehr Prinz Harry seine Meghan liebt, ist auf jeden Fall immer ganz deutlich zu sehen, wenn die beiden gemeinsam in der Öffentlichkeit auftreten. Zuletzt besuchten sie zusammen eine "Cirque du Soleil"-Premiere in der Royal Albert Hall. Die schwangere Herzogin mit ihrem kugelrunden Babybauch strahlte dabei freundlich in einem atemberaubenden Glitzer-Kleid des Designers Roland Mouret. 

Herzogin Meghan und Prinz Harry erwarten im Frühjahr 2019 ihr erstes Kind. Den genauen Geburtstermin hat Meghan möglicherweise bei diesem Auftritt verraten. 

Videotipp: Meghan und Harry: So viel Geld verdienen sie wirklich!

Meghan und Harry: So reich sind sie

Mehr zum Thema