VG-Wort Pixel

Birgit Schrowange: Baby mit 61 Jahren?

Birgit Schrowange: Baby mit 61 Jahren?
© Getty Images
Für Birgit Schrowange hängt der Himmel im Moment voller Geigen. Im Alter von 61 Jahren wird sie das erste Mal heiraten. Was sie sich für die Zukunft noch wünscht? Ein Baby, ist doch klar!

Mit ihrem Partner Frank Spothelfer, 54, schwebt Birgit Schrowange, 61, auf Wolke sieben. Zum Geburtstag gab's den Heiratsantrag, die Vorbereitungen für die Eheschließung laufen auf Hochtouren. Was sich das TV-Gesicht für die Zukunft wünscht? "Ein Baby", sagt sie im Interview mit RTL.

Plant Birgit Schrowange ein zweites Kind?

Sohnemann Louis, den Birgit mit Markus Lanz, 50, hat, ist mittlerweile 19 Jahre alt. Ob sich Birgit Schrowange vorstellen kann, mit ihrem Frank ein weiteres Baby zu bekommen? Auf Nachfrage des RTL-Reporters witzelt sie, dass sie sich genau das wünsche. Allerdings huscht ihr dabei ein Lachen übers Gesicht, das vermuten lässt, dass es sich bei der Aussage lediglich um einen Witz handelt. Mit 61 Jahren ein weiteres Kind zu bekommen, darüber scheint Birgit Schrowange nicht ernsthaft nachzudenken. Vielmehr genießt sie die Zeit mit ihrem Frank in vollen Zügen. Schließlich weiß sie, dass es etwas ganz Besonders ist, sich noch einmal Hals über Kopf verliebt zu haben. 

Hochzeitsvorbereitungen laufen

"Der Frank ist einfach jemand, der wirklich ein ganz toller Mann ist und wir passen gut zusammen. Da spürt man einfach, wenn es passt, dann passt es. Ich freue mich, dass ich in meinem hohen Alter noch, ja, wie soll ich das sagen? Dass ich mich noch mal so verliebt habe", schwärmt Birgit gegenüber RTL. Und deshalb könne sie es auch kaum erwarten, ihrem Partner die ewige Treue zu schwören. Die Planungen für den großen Tag laufen bereits auf Hochtouren: "Ja, die Eheringe haben wir schon. Die gibt es schon." 

Klassische Namen im Trend: Die beliebtesten Babynamen 2019
Mehr

Es soll für immer sein

Dass ihr Frank der Richtige ist, da ist sich Birgit Schwrowange sicher. Dass sie ihn heiraten wird, für sie eine logische Konsequenz. Für die Moderatorin wird es die erste Hochzeit sein, auch, weil Heiraten für sie eine besondere Bedeutung hat. "Also wenn ich heirate, dann möchte ich die Chance haben, dass es wirklich hält, dass es wirklich für immer ist." Mit ihrem Frank kann sie sich das vorstellen. 

Dieser Artikel ist ursprünglich auf gala.de erschienen 

abl

Mehr zum Thema