Bode + Morgan Miller: Ihre Zwillinge haben noch keine Namen

Der ehemalige Skirennläufer Bode Miller und seine Frau Morgan Miller haben immer noch keine Namen für ihre Zwillinge gefunden.

Seit der Geburt ihrer Zwillingssöhne am 8. November suchen Bode Miller, 42, und seine Frau Morgan Miller, 32,  immer noch nach geeigneten Namen für ihre Sprösslinge. "Mit der Zeit werden sie kommen und perfekt zu ihnen passen, aber es ist ein Prozess", sagt die 32-Jährige gegenüber dem "PEOPLE"-Magazin. "Es ist ein täglicher Kampf bis zu dem Punkt, an dem wir an manchen Tagen das Gespräch unterbrechen und am nächsten Tag erneut darüber nachdenken müssen" erklärt sie weiter.

Bonnie Strange: Raubüberfall auf Bali

Morgan + Bode Miller: Ihre Zwillinge sind sehr unterschiedlich

In der "Today Show" hatte Bode davon berichtet, dass die beiden erst einmal die Persönlichkeiten ihrer Zwillingsjungen beobachten wollen, um dann eine Namens-Entscheidung treffen zu können. Im "People"-Magazin schwärmt die frischgebackene Mutter, dass die Zwillinge sehr unterschiedlich sind: "Baby A kam weinend heraus. Baby B ist herausgekommen und hat alles überblickt und war entspannt. Die Art und Weise wie sie geboren werden, ist die Art und Weise, wie sie für den Rest ihres Leben sind."

Die Hebammen schafften es nicht rechtzeitig zur Geburt

Wie die Namensfindung der Zwillinge, verlief auch die Geburt alles andere als gewöhnlich. Die beiden Jungen wurden zu Hause mit Hilfe ihres Vaters und ihrer Oma geboren, die einsprang, weil die Hebammen es nicht rechtzeitig zur Geburt schafften. Ein Glück ist die Mutter des 42-Jährigen Hebamme und konnte die Zwillingsjungs gesund auf die Welt holen. 

Ihre Kinder haben alle außergewöhnliche Namen 

Die beiden Spösslinge sind nicht der einzige Miller-Nachwuchs. Das Paar, das bereits seit 2012 verheiratet ist, hat noch drei weitere gemeinsame Kinder. Bei den beiden Jungs Easton Vaughn Rek, dreizehn Monate, und Edward Nash Skan, vier, konnte sich das Sportler-Duo bereits auf außergewöhnliche Namen einigen. Auch bei ihrer gemeinsame Tochter Emeline Grier, († 19 Monate), die vor rund einem Jahr auf tragische Weise im Pool ertrank, fanden sie einen passenden Namen.

Bode hat außerdem noch einen Sohn Samuel Nathaniel, sechs, und eine Tochter Neesyn Dace, elf, aus vorheriger Beziehung. Nach dem tragischen Unfall im vergangen Jahr bleibt zu hoffen, dass die Familie nach den ganzen Strapazen endlich zur Ruhe kommen kann und sich die frischgebackenen Eltern mit der Zeit auf geeignete Namen für ihre Zwillinge einigen können. 

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.