Große Sorge um Brigitte Nielsen: Nach der Geburt geht sie am Stock

Was ist mit Brigitte Nielsen los? Neueste Aufnahmen des TV-Stars bereiten den Fans aktuell Sorgen.

Vor zwei Monaten kam die kleine Frida zur Welt und machte das Leben von Brigitte Nielsen und ihrem Ehemann Mattia Dessi perfekt. Die 54-Jährige schwebt im siebten Baby-Himmel – und trotzdem sind die Fans der Schauspielerin gerade verrückt vor Sorge. 

Der Grund: Bei einem Spaziergang durch Los Angeles sticht nicht nur Brigitte Nielsens schlanke Figur ins Auge. Die gebürtige Dänin läuft auf einen Stock gestützt, was sie sichtlich anzustrengen scheint. Warum der TV-Star die Gehhilfe braucht, ist bislang allerdings nicht bekannt. Bleibt also nur zu hoffen, dass sich Nielsen keine schwere Verletzung zugezogen hat. 

So oder so, ihre kleine Prinzessin wird sie zu Hause sicherlich aufheitern. Brigitte Nielsen hat bereits vier Kinder von drei verschiedenen Ehemännern. Frida ist das erste Mädchen und auch das erste gemeinsame Kind von ihr und Ehemann Nummer fünf Mattia Dessi.

Videotipp: Brigitte Nielsen zeigt ihr Baby

Brigitte Nielsen zeigt Baby
ag
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.