VG-Wort Pixel

Carmen Geiss: Hier ist sie kaum wiederzuerkennen

Carmen Geiss kaum wiederzuerkennen
© Hannes Magerstaedt / Getty Images
Bei dem neuesten Bild von Carmen Geiss fragt sie ihre Follower: "Who’s that girl??" Die 54-Jährige erkennt man hier erst auf den zweiten Blick. 

Holla, die Waldfee! Carmen Geiss kramt immer mal wieder in alten Fotobüchern herum und findet dabei wahre Schätze. Auch dieses Mal veröffentlicht sie ein Foto aus alten Zeiten. Wie alt sie zu diesem Zeitpunkt war, verrät sie nicht. Doch eines steht fest: Carmen sieht mit ihrer Wallemähne, braun gebrannt und mit dunklem Augen Make-up bezaubert aus. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Eine wahre Naturschönheit

Carmen Geiss ist auf ihr Äußeres bedacht, daraus macht die Ehefrau von Robert Geiss auch kein Geheimnis. Aber auch auf dem Throwback-Foto ist klar zu erkennen, dass sie auch schon damals stylisch unterwegs war.

Ihre Fans sind begeistert von diesem Schnappschuss und kommentieren: "Damn hot woman", "Wow", "Sehr hübsch", "Kein Wunder, dass Robert eifersüchtig war". Zu ihrem Foto schreibt sie übersetzt: "Wer ist dieses Mädchen?" Naja, liebe Carmen dein Lächeln ist geblieben und wir erkennen dich hier ganz genau – und wenn auch erst auf dem zweiten Blick. 😉


Mehr zum Thema