VG-Wort Pixel

Cathy Hummels: Ihr knapper Bikini sorgt für Aufsehen

Cathy Hummels
© Hannes Magerstaedt / Freier Fotograf / Getty Images
Cathy Hummels postet Urlaubsfotos aus Dubai. Zu Meer und Sommerlaune gratis dazu gibt's großzügige Blicke auf ihren Körper. 

Cathy Hummels (31) fühlt sich offensichtlich pudelwohl in ihrem Körper. Das lassen ganz deutlich die neuen Urlaubsbilder sehen, die sie gerade auf Instagram gepostet hat. Cathy war mit ihrem Ehemann Mats Hummels in Dubai unterwegs. Die beiden haben dort Silvester verbracht und offenbar sehr die Zeit am Meer genossen. 

Cathy Hummels posiert im knappen Bikini

Doch während Mats Hummels jetzt im spanischen Marbella im Trainingslager für den BVB ackert, genießt Cathy Hummels noch etwas länger die Urlaubszeit in Dubai. Wie gut es ihr dort geht, zeigen ganz deutlich ihre neuen Fotos, auf denen sie in einem superknappen Bikini durchs Meer tobt. Sonne, Wellen, gute Laune – was für ein Sommertraum. Der Anblick dürfte so einigen ihrer Fans zum Träumen bringen.

Wie gut die Bilder von Cathy Hummels als "Beach Babe" ihren Followern gefallen, zeigen die begeisterten Kommentare. "Wahnsinns Foto! Respekt", schreibt einer. Jemand anders kommentiert: "So ein schönes Foto... Sieht einfach nur traumhaft aus 😍".

Das ist Cathy Hummels – Daten und Fakten

  • Cathy Hummels ist eine deutsche Moderatorin
  • Seit 2015 ist sie mit Fußballstar Mats Hummels verheiratet
  • Die beiden sind seit 2007 ein Paar 
  • Sie haben einen gemeinsamen Sohn 
  • Der Junge trägt den Namen Ludwig Hummels
  • Auf Instagram ist Cathy Hummels ein Star - sie hat mehr als 500.000 Follower
  • Cathy Hummels hat eine Universität besucht und hat einen Abschluss in BWL

Doch nicht nur der durchtrainierte Körper von Cathy Hummels sorgt für Aufmerksamkeit. Auch für ihre langen Haare bekommt die Beauty Komplimente. "Ich mag, nein, ich liebe deine schönen, langen, langen Haare. Bleib gesund, stark, klug, fleißig, bitte", schreibt ein User ganz begeistert. Da hat Cathy Hummels mit ihren sonnigen Bildern offenbar so einige Menschen zum Schwärmen gebracht.


Mehr zum Thema