VG-Wort Pixel

Cathy Hummels Mit diesem Bikini-Foto setzt sie ein Zeichen

Cathy Hummels
Cathy Hummels
© Getty Images
Cathy Hummels teilt tagtäglich Fotos auf Instagram, die mal mehr, mal weniger für Spekulationen und Kommentare sorgen. Ein Bikinifoto der 32-Jährigen ruft nun Verwunderung hervor. Doch es hat seinen Grund, warum die Moderatorin das Foto gepostet hat. 

Bei diesem Bild von Cathy Hummels, 33, springt tatsächlich eine Körperregion direkt ins Auge. Es ist die üppige Oberweite, die bei Followern für Fragezeichen in den Köpfen sorgt. Hatte die Frau von Mats Hummels eine Brust-Vergrößerung?

Cathy Hummels teilt Bikinifoto aus 2018

Dabei ist die Aufnahme der Moderatorin nicht neu, sondern ein Rückblick aus dem Jahr 2018. Aufgenommen wurde das Foto, das sie in einem weiß-rot gestreiften Bikini am Pool zeigt, in Ibiza. "Ich liebe es, mir alte Fotos anzusehen und ich war überrascht ... naja ein Körperteil war dezent größer als jetzt", schreibt Cathy Hummels.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Weshalb die 33-Jährige trotz vieler Hasskommentare weiterhin solche Bilder teilt, hat einen Grund. Seit Monaten spricht sich die Influencerin gegen Bodyshaming aus. "Beauty comes in all shapes and sizes. [z. Dt.: Schönheit gibt es in allen Formen und Größen, Anm. d. Red.] Es geht um die Ausstrahlung." Hummels selbst offenbart nicht, weshalb ihre Oberweite auf diesem Foto deutlich größer ist als heute. Eine plausible Erklärung wäre allerdings die Geburt ihres Sohnes im Jahr 2018 und die darauffolgende Milchbildung. 

Wichtige Botschaft gegen Body-Shaming

Ein Gedanke, der nicht allen Fans direkt kommt. "Hattest du da Silikon drin?", fragt ein Instagram-User. Dass die "Kampf der Realitystars"-Moderatorin die Kommentare ihrer Community nicht kommentiert, ist mittlerweile Standard. Denn inzwischen kann Cathy Hummels solche Vorwürfe und Gerüchte ausblenden. Ihren Beitrag beendet sie mit den Worten: "(...) und sch**** darauf was andere sagen. Make yourself happy. Fang doch heute damit an!"

Dieser Artikel ist ursprünglich auf Gala.de erschienen.

Verwendete Quellen: instagram.com

jna

Mehr zum Thema