Trauriges Geheimnis von Lady Diana – darum wollte sie kein Chanel mehr tragen

Lady Diana gilt fraglos als eine der größten Stilikonen unserer Zeit. Stets war die Prinzessin tadellos schick und elegant gekleidet. Nur Chanel wollte die Prinzessin irgendwann nicht mehr tragen – aus diesem Grund.

Lady Diana (†36) war eine Prinzessin voller Anmut. Wo immer die verstorbene Mutter von Prinz William (36) und Prinz Harry (34) sich zeigte, trug sie stilvolle Designerkleidung. Kreationen von berühmten Modehäusern wie Versace, Dior oder Salvatore Ferragamo trug sie besonders gerne. Nur das Label Chanel verbannte sie in den letzten Jahren vor ihrem Tod 1997 aus ihrem Kleiderschrank. 

Einst hatte Lady Diana die eleganten Chanel-Kostüme sehr geliebt und gerne getragen, schließlich passten sie perfekt zu ihrem eleganten Stil. Doch nach der Trennung von Prinz Charles (70) verband sie mit Chanel zu viele negative Assoziationen, enthüllt der australische Designer Jayson Brundson im Gespräch mit "Harper's Bazaar".

"Ich kann keine Schuhe mit dem doppelten C tragen"

Der Grund für Lady Dianas Abneigung gegen das französische Haus, sei das Markenzeichen von Chanel. Die zwei ineinander verschlungenen Buchstaben "C" und "C" – wie sie auf dem Bild zu diesem Text auf den Knöpfen zu sehen sind – erinnerten sie zu sehr an die grauenvolle Demütigung durch die Affäre von Prinz Charles und Camilla Parker Bowles (71). 

Als er vor vielen Jahren zu einem Versace-Outfit perfekt passende Chanel-Schuhe vorgeschlagen habe, habe Diana mit den folgenden Worten abgelehnt: "Nein, ich kann keine Schuhe mit dem doppelten C tragen. Das ist 'Camilla und Charles'." Lady Diana trug stattdessen Schuhe von Gucci. 

Lady Diana und Prinz Charles wurden am 28. August 1996 geschieden. Im August 1997 verstarb Lady Diana nach einem Autounfall in Paris.

Videotipp: Die Prinzen William und Harry erzählen erstmals, wie Lady Di als Mutter war

Die Prinzen William und Harry erzählen erstmals, wie Lady Di als Mutter war
mh
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.