VG-Wort Pixel

Christine Neubauer Überraschender Aufruf: Sie sucht auf Instagram nach Singles

Christine Neubauer: Überraschender Aufruf bei Instagram: Christine Neubauer lächelt
© Future Image / imago images
Sonderlich aktiv ist Christine Neubauer auf ihrem Instagram-Kanal nicht. Jetzt nutzt sie die soziale Bilderplattform für einen Aufruf der besonderen Art: Es geht um die Liebe.

Christine Neubauer (58) selbst ist seit über zehn Jahren glücklich liiert, mittlerweile sogar mit ihrem Partner José Campos verlobt. Hätte ihnen Corona nicht einen Strich durch die Rechnung gemacht, wären sie vermutlich schon längst verheiratet. Ein solches Liebesglück wünscht sich die Schauspielerin auch für viele andere. Und so startet sie bei Instagram einen ganz besonderen Aufruf.

Christine Neubauer möchte Menschen verkuppeln

Seit fast zwei Jahren war es nun ruhig auf dem Instagram-Kanal von Christine Neubauer, gestern postete sie ein Video, in dem sie sich an Singles aus ganz Deutschland wendet. "Wir suchen für eine neue, dokumentarische Fernsehsendung sympathische Singles mit und ohne Behinderung, die sich einen Partner oder eine Partnerin wünschen", schreibt die Schauspielerin im Text zu ihrem Video. Was es damit auf sich hat? Das erklärt sie ebenfalls. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

"Die Landärztin"-Darstellerin wird zur Datingshow-Moderatorin

Und zwar geht es bei Neubauers Aufruf offenbar um eine neue TV-Show, bei der Singles mit und ohne Behinderung verkuppelt werden sollen. Dass Datingshows im deutschen TV funktionieren, ist kein Geheimnis. Ob "Bauer sucht Frau", "Schwiegertochter gesucht" oder "Bachelor" und "Bachelorette" – der deutsche TV-Zuschauer liebt Dating-Formate. Die neue Show von (und mit?) Christine Neubauer ist angelehnt an die britische Show "The Undateables", bei der "einige Teilnehmer dauerhaft ihr Liebesglück gefunden haben", so Neubauer. Mehrere Paare hätten sich verlobt, eines hätte sogar geheiratet und Nachwuchs gezeugt, verrät die 58-Jährige.

Welche Rolle sie selbst bei dem neuen TV-Format einnehmen wird, verrät Christine Neubauer noch nicht, vermutlich wird sie aber als Moderatorin fungieren. Nur über den Namen sollten sich die Verantwortlichen noch einmal Gedanken machen. "The Undatables", das übersetzt "Die Undatebaren" heißt, mutet doch etwas zu fies an.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf GALA.de.

Verwendete Quelle: instagram.com

abl

Mehr zum Thema