Daniela Katzenberger über Mobbing-Zeit: "Fette Sau, nimm mal ab"

Daniela Katzenberger tritt stets fröhlich auf. Mit einem alten Foto gibt sie nun Einblick in eine emotionale Zeit – die voller Beleidigungen steckte.

Ihre Beiträge sind mal lustig, mal ernst. Sie regen zum Nachdenken an oder machen einfach nur Spaß. Manche Fotos sind  schön – manche würden andere lieber verstecken. Daniela Katzenberger zeigt sie alle. Wer die Social-Media-Kanäle der Kultblondine heute beobachtet, sieht eine starke Frau, Mutter, Unternehmerin. Ihr Geheimrezept? Selbsthumor und ein Selbstbewusstsein, von dem sich so mancher Fan gern eine Scheibe abschneiden würde. Doch beides musste sie sich hart erarbeiten.

Wie schon eine Daniela Katzenberger gegen Bodyshaming kämpfte

Das zeigt ein aktueller Instagram-Beitrag von Daniela Katzenberger. In der Bildunterschrift stecken gleich vier lachende Smileys. Sie verschleiern die Ernsthaftigkeit der Worte, mit der die Katze an die Zeit ihres Erwachsenwerdens zurückdenkt.

Auf dem Foto sieht man eine 19-jährige Daniela Katzenberger in bauchfreiem Top und enger Hüfthose, die uns an längst verdrängte Modesünden erinnert. Wichtiger ist jedoch der Text, den sie dazu schreibt:

Auf dem Bild bin ich 19 Jahre alt 😁 ...und schon damals wurde mir immer gesagt : "Fette Sau, nimm mal ab“ 😂

Und irgendwie bleibt uns das erwartete Lachen beim Anschauen der Katzen-Bilder im Hals stecken. Denn Bodyshaming ist kein aktueller Trend, es ist eine Form von Mobbing, wie sie schon lange existiert – und die das Selbstwertgefühl nachhaltig prägen kann.

Wie geht man damit um, wenn man von anderen als zu dick, dünn, klein oder groß bewertet wird? Bestenfalls steht man über solchen Kommentaren und lernt, seinen Körper auf seine eigene Art zu lieben. Doch selbst wenn die Beleidigungen derart ungerechtfertigt sind (von so einem Bikini-Bauch träumen schließlich genug Menschen, das sei dir gesagt sein, liebe Katze), gehen sie selten spurlos an einem vorbei.

Umso wichtiger ist es, dass es heutzutage Menschen wie Daniela Katzenberger gibt, die offen zu ihren Erfahrungen stehen – und zeigen, wie man gestärkt aus ihnen hervorgehen kann. "...wenn ich mir heute die Leute anschaue die mir das früher versucht haben einzutrichtern...mmmhhh, wie soll ich sagen 😂 Ach, ich bin mir sicher ihr kennt alle die Sorte Mensch 😁", schreibt sie weiter zu dem Foto. Unter dem Bild sammeln sich Komplimente von Fans. Und wir sind uns sicher, dass du mit deinem Selbsthumor und deiner Offenheit noch vielen Menschen helfen kannst, die heute in derselben Lage sind, wie du damals, liebe Daniela Katzenberger!

Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis

Und hier könnte ihr Daniela Katzenberger nochmal im Style-Wandel bewundern. 

Das ist Daniela Katzenberger – Daten und Fakten 

  • Die Kult-Blondine Daniela Katzenberger wurde am 1. Oktober 1986 in Ludwigshafen geboren. 

  • Bekannt wurde sie durch die VOX-Sendung "Goodbye Deutschland – die Auswanderer" 

  • Ihre Fans lässt Daniela auf Instagram an ihrem Leben teilhaben. 

  • Daniela ist mit Lucas Cordalis verheiratet, die beiden haben eine gemeinsame Tochter: Sophia Cordalis 

verwendete Quellen: Instagram

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.