Daniela Katzenberger: Warum wir erstmal nichts mehr von ihr hören werden …

Die Fans sind es gewohnt, dass Daniela Katzenberger sie auf Schritt und Tritt an ihrem Leben teilhaben lässt – doch damit könnte nun erstmal Schluss sein!

Müssen wir in den kommenden Tagen – oder sogar Wochen – auf die liebgewonnenen Instagram-Posts von Daniela Katzenberger verzichten? Die Fans der Katze lieben sie für ihre selbstironischen, witzigen Bilder mitten aus dem Leben. Doch damit könnte nun Schluss sein.

An Weihnachten hat Daniela einen Weihnachts-Post mit ihrer Familie (Ehemann Lucas Cordalis, Tochter Sophia und Schwiegermutter Ingrid) abgesetzt. Unter dem süßen Foto mit ihren Liebsten kündigt sie die Funkstille an.

Daniela schreibt: "Wisst ihr, was sich Lucas von mir wünscht? Dass ich über die Weihnachtstage das Handy mal beiseite lege und nicht ständig an dem, ich zitiere : ,scheiss Ding‘ hänge. So, ich werde mich also ein paar Tage nicht melden können (oder dürfen 😂) und wünsche euch alles erdenklich Liebe."

Wir sind schon gespannt, wie lange Daniela den Handy-Boykott durchhält und wünschen ihr und ihrer Familie eine schöne Zeit zwischen den Jahren … 

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.