VG-Wort Pixel

Warum feierte Kate ihren Geburtstag ohne Meghan und Harry?

Katefeiert Geburtstag ohne Meghan und Harry
© Paul Ellis / Getty Images
Kate feierte ihren 37. Geburtstag im engsten Familienkreis – allerdings ohne Meghan und Harry. Ist der Krieg unter den Herzoginnen noch immer nicht beigelegt? Warum Kates Schwägerin nicht zur Feier erschien.

Am 9. Januar hatte Herzogin Kate ihren 37. Geburtstag. Am darauffolgenden Sonntag feierte sie ihn nach, im engsten Familien- und Freundeskreis. In der Anmer Hall in Sandringham lud die dreifache Mama zum gemeinsamen Mittagessen ein. Doch zwei wesentliche Familienangehörige waren nicht anwesend: Schwägerin Meghan und Prinz William.

Keine Einladung für Meghan und Harry?

Stattdessen waren Kates Schulfreundinnen mit Ehemännern eingeladen, darunter etwa Emilia Jardine-Paterson, die mit Kate schon am College Hockey spielte und die Patentante von Kates erstem Sohn, Prinz George, ist. Auch die Patentante von Kates Tochter Charlotte, Laura Meade, war mit ihrem Mann bei Kates Geburtstagslunch anwesend. Das dritte Pärchen war Kates langjährige Freundin Sophie Carter samt Mann Robert.

Beim Anblick dieser Pärchen-Gästeliste fragt man sich zurecht: Wo bleiben Meghan und Prinz Harry? Laut Berichten der Daily Mail waren Kates Schwager und seine Frau nicht einmal eingeladen. Kriselt es etwa immer noch zwischen den Herzoginnen?

Der Royale Krieg der Herzoginnen

Zuletzt machten die Prinzen-Gattinnen immer wieder Schlagzeilen mit ihrem unterkühlten Verhältnis zueinander. Kate fühle sich von Meghan bedroht (s. Video unten) und sie seien im Allgemeinen auch zu unterschiedlich: Auf der einen Seite die Vorzeige-Gemahlin Kate mit ihrem royalen Verhalten, die in die Fußstapfen Prinzessin Dianas getreten ist. Auf der anderen Seite die hübsche, aber wenig royale ehemalige Hollywood-Schauspielerin Meghan, die nicht zuletzt auch von Camilla und der Queen kritisch beäugt wird.

Ob sich Kate und Meghan jemals versöhnen werden, steht noch in den Sternen. Allerdings sehen einige Royal-Experten ein bisschen Hoffnung aufkommen: Das Baby von Meghan und Harry könnte das Verhältnis zu Kate und William wieder aufwärmen. Lassen wir uns überraschen...

Videotipp: Royale Rivalinnen? Kate fühlt sich von Meghan bedroht!

Kate und Meghan: Rivalität?
kao

Mehr zum Thema