VG-Wort Pixel

"Ich brech in meine Hose!" Intellektuelle Kernschmelze bei der Bachelorette 🤢

"Ich brech in meine Hose!"  Intellektuelle Kernschmelze bei der Bachelorette 🤢
© TVNOW / Pressestelle
Manchmal liegen Freud und Leid so nah beieinander: Während der eine beim Anblick von Gerdas Patschehändchen ganz wuschig wird, sucht die Bachelorette verzweifelt nach Männlichkeit. Und so viel schon mal vorweg: Wirklich fündig geworden ist sie nicht!

+++ BREAKING +++ BREAKING +++ BREAKING +++ 

Meine Damen und Herren, herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe von 'Die Bachelorette & die notgeilen Lappen' – das Magazin!' Ich bin Ann und begrüße Sie heute aus dem geheimen RTL-Labor, in dem Yannic, Oggy & Co. ihren Ursprung nahmen. Nach meiner ausführlichen Recherche in den vergangenen sieben Tagen kann ich Ihnen nun mitteilen, dass dem Kölner Privatsender ein folgenschwerer Fehler unterlaufen ist. 

Während der Produktionsphase kam es immer wieder zu Pannen, die das Trash-Material irreparabel geschädigt haben. Das Ausmaß ist verheerend: Hohles Gesabbel, cholerische Wut-Ausbrüche sowie die Verschiebung des Kommunikationszentrums in die Region unterhalb der Gürtellinie stehen seitdem auf der TV-Tagesordnung. Das Zurücksetzen in die Werkseinstellung ist zumindest in den kommenden fünf Wochen leider nicht möglich. 

Ich bedaure, Ihnen zu diesem Zeitpunkt keine hoffnungsvolleren News übermitteln zu können, daher nur so viel: Ich bin für sie da! (Dü dü dü düüüüm!!! Denkt euch an dieser Stelle bitte einen dramatischen Abspann-Jingle!)

Daniel steht "auf geile Hände" – nur auf ihn steht keiner! Komisch ..

Tja, Freunde, ob nun das geheime Trash-Labor im RTL-schen Märchenwald oder die Ghetto-Brutstätte der Neuzeit alias McFit in Berlin Neukölln – das rosige Balzverhalten ist in vollem Gange und lässt die ersten beiden Flitzpiepen direkt mal zum Zuge kommen. Denn Daniel und Fabio treffen Bachelorette Gerda zu einem romantischen Frühstück am Strand. So zumindest der Plan!

In der Realität sieht das ein wenig anders aus: Daniel schwafelt nonstop etwas von Sonnenuntergängen und schmachtet dabei Gerdas "geile Hände" an, während Fabio seine 958 Zähne auspackt und treudoof vor sich hin grinst. Es ist also ein bisschen wie die Entscheidung zwischen Pest und Cholera, als der obligatorische Heli zum Landeanflug ansetzt, um Gerdi und einen der beiden Bubis zur nächsten Flirt-Location zu bugsieren. Den Zuschlag bekommt übrigens nicht der Patschhändchen-Fetischist, sondern das Gebiss-Double der Rosenkavalierin. 

Ein Garant für ein Romantik-Date à la Rosamunde Pilcher ist die dauerlächelnde Testosteron-Schleuder aber leider auch nicht (Überraschung!!!). Während Fabio erzählt, wie geil er ist, sieht Gerdi aus wie die vierjährige Jacqueline-Chantal, die im IKEA mal wieder nicht aus dem Småland abgeholt wurde.

Bitchfight in der Villa – Ring frei für Daniel vs. Oggy

In der Villa läuft es übrigens auch nicht besser. Daniboy trauert wie ein Baby seinem Date mit Gerdi hinterher und legt sich dabei mit Oggy an. Nach einer wiiiirklich meeega dreisten und totaaal gefährlichen Kack-Aktion platzt dem bärtigen Kampfsportler daraufhin der Kragen.

Das ist passiert:

Daniboy hat einen Ball zu Oggy geworfen und dieser Ball – jetzt haltet euch fest! – hat nur knapp Oggys Gesicht verfehlt. OMG! Ich möchte mir gar nicht ausmalen, was passiert wäre, was dieser Plastikball mit dem monströsen Durchmesser von fünf Zentimetern, der noch dazu aus einer Entfernung von einem Meter und von einem Mädchen geworfen wurde, alles angerichtet hätte! Oggy wäre für den Rest seines Lebens entstellt gewesen – mindestens!

Seine Reaktion ist also mehr als verständlich: "Alter, wenn das mein Gesischt getroffen hätte, isch hätte disch gefickt"! 

Jaaa, Freunde werden der zu groß geratene Wut-Zwerg und der Österreicher mit dem "Homo-Akzent" (Oggys Worte, nicht meine!) in diesem Leben wohl nicht mehr. Das liegt neben der lebensgefährlichen Bällchen-Attacke möglicherweise aber auch an den Kommentaren zu Oggys verbalen Ergüssen während des Hantelstemmens. Ich sag nur: "AHHH, OHHH, JAAAA!, MMMM!" Ich betone an dieser Stelle sicherheitshalber noch mal, dass Oggy Kraftsport betreibt und keine Laken-Akrobatik!

Böse Zungen würden jetzt behaupten, Oggy klinge wie ein Tier auf der Schlachtbank (Aber wer ist hier schon böse!?!), Daniel drückt es hingegen etwas diplomatischer aus: "So ein Vollspacko!" und Harald fügt hinzu: "Der hat keine Fehlstellung des Körpers, sondern eine Fehlstellung des Gehirns."

Es ist wohl müßig zu erwähnen, dass Vollzeit-Choleriker Oggy das nicht auf sich sitzen lässt. "Rede nischt. Rede nischt. Rede niiiiiiischt", brüllt es da aus dem Vollbart, bis Daniboy und seine Gefolgschaft schweigend ihre kleinen Freunde einziehen.

Yannic findet die Bachelorette heiß, aber sein Schwanz kommt einfach nicht in Fahrt

Yannic hingegen hätte kaum etwas gegen ein bisschen mehr Action einzuwenden. Freute sich der Porno-Hulk letzte Woche noch darauf, die Bachelorette zu bestei ... äh, kennenzulernen, ist die Luft diese Woche auch schon wieder raus. Oder um es mit seinen Worten zu sagen: "Die ist vom Aussehen her echt hübsch, aber mein Schwanz kommt einfach nicht in Fahrt!" Ja, doof, ne? 

Der Lappen muss sich deswegen aber nicht gleich eine Kutte überwerfen und ins nächste griechische Kloster eintreten. Das unfreiwillige Zölibat ist nämlich nur temporär, zu Hause warten schließlich seine 2,5 Beziehungen auf ihn. WHOAAAT? STOP THE PRESS! Hat er RTL also knallhart an der Nase herumgeführt? Neeeeein, natürlich nicht – in Yannics Bumskopf hat das alles seine Logik: "Nach der Norm hatte ich noch nie eine Beziehung so. Nach der Yannic-Norm bin ich immer noch in zwei Beziehungen so. Und eine Freundschaft plus so. Ich sag halt mal Single so, du suchst noch eine Frau so. Ich führe mehrere Beziehungen, aber es ist immer noch Platz für eine mehr so. So kannst du es halt sehen so."

Tja, was soll man dazu noch sagen: Yannic hat tatsächlich mehr parallele Beziehungen als IQ-Punkte. Freunde, haltet eure Hirnzellen gut fest, ich bin nämlich nicht sicher, ob dieses hohle Gebrabbel nicht doch ansteckend ist so.

Der kürzeste Test der Welt: Gerda prüft die Bubis auf deren Männlichkeit

Apropos hohl: Gerda ist endlich wieder eingefallen, dass sie vertraglich zugesichert hat, bei RTL die groooße Liebe zu finden. Und auch, wenn diese Beziehung nur rund drei Tage halten muss und lediglich den ein oder anderen roten Teppich bei der Filmpremiere des örtlichen Dorfkinos voraussetzt, ist es doch höchste Zeit für die Rosen-Barbie, ihre Bubis auf Herz, Nieren und deren Männlichkeit zu testen. Ich will ja kein Spielverderber sein, aber ich fürchte, dass dieser Test sehr schnell vorbei sein könnte.

Die Challenges haben es jedenfalls in sich – und zwar so was von! Wer hier am Ende als Sieger hervorgeht, ist ein RICHTIGER MANN! Kleiner Spoiler vorweg: Ist er nicht! Und so sieht das knallharte Beziehungs-Bootcamp aus:

1. Challenge: Planken! Natürlich halbnackt – macht ja auch Sinn, es geht schließlich um Männlichkeit. Oder so!

2. Challenge: Reifen wechseln! Es könnte ja mal passieren, dass der ADAC-Club einen Aufnahme-Stopp für Flitzpiepen verhängt.

3. Challenge: Zwiebeln schneiden! Neben bitteren Tränen kommt es hier zu einem blutigen Massaker. Mehrere Männer ziehen sich Kratzer zu – und Gerda muss alles mitansehen: "Ich bekomme direkt Herzrasen, wenn ich nur darüber spreche!" Liebe Gerdi, Grey's Anatomy ist bereits informiert – Blutkonserven hat das geheime RTL-Labor ebenfalls bereitgestellt!

4. Challenge: Feuer machen! Der wichtigste Test von allen, denn das Lagerfeuer im Wohnzimmer entzündet sich nicht von alleine. Über irgendwas muss Frau schließlich die Nahrung zubereiten, während Mann draußen jagen geht.

Ich sag ja, dieser Test ist knallhart – und deswegen kann es nur einer werden. Nur einer wird Germany's Next Flitzpiepe. Nur einer kommt auf das Cover der deutschen Ausgabe von 'Die Bachelorette & die notgeilen Lappen – das Magazin!'. Nur einer erhält einen Vertrag mit RTL im Wert von 100.000 Instagram-Followern. Und nur einer darf mit Gerdi im Anschluss an diesen idiotischen Test zu Abend essen! 

Und der Gewinner ist ... TROMMELWIRBEL ... Hand-Fetischist Daniel – woop woop! (Na, hab ich zu viel versprochen? Der männlichste Kandidat von allen – höhö! Das nenne ich mal visueller Humor der Extraklasse!)

Kleiner Nachtrag: Besagtes Abendessen hält für Gerdi die wohl größte Enttäuschung in der Geschichte der Rosenkavaliere bereit. Daniel hatte sich als Pilot bei 'Die Bachelorette' beworben. In Wahrheit fliegt er aber nur Gleitschirme. Nach diesem Geständnis kann man zusehen, wie Gerdis feuchter Traum von einem Mann in Uniform vor ihrem geistigen Auge platzt. Düdüm! Keiner hat gesagt, dass hier würde leicht werden ...

Noch kleinerer Nachtrag: Es gab auch ein Gruppendate mit Serkan, Keno, Tim, Marco und Oggy. Auf der Kirmes will Gerdi das volle Adrenalin-Programm und trifft das Testosteron-Gefolge deswegen gleich am krassesten Ort ever – an einer Fußballtorwand. WOAH, dieses Jahr fährt RTL die ganz harten Geschütze auf! Immerhin: Der stöhnende Giftzwerg Oggy kommt Gerdi endlich etwas näher: " Oberschenkel und Oberschenkel sind sich nähergekommen und damit haben wir jetzt eine indirekte Verbindung."

Das sieht die Bachelorette übrigens genauso, wie folgender Dialog eindrucksvoll beweist:

Oggy: "Du hast es bestimmt gemerkt, ich habe eine ganz witzige Art!" 

Gerdi: "Ja echt?"

Oggy: "Hast du nicht gemerkt?" 

Gerda: "Nein!" Upsi! 

Microkleiner Nachtrag: Wie immer der Vollständigkeit halber: Fabio nimmt die Rose nicht an, weil darum. Fabiano bekommt keine, wahrscheinlich weil er immer "in seine Hose reinbricht" und auch Yannic geht leer aus, weil ... joa, wo soll ich da nur anfangen so?

So, und um hier noch ein bisschen Intellekt reinzubringen (für den Mehrwert und so), hier meine neue Kategorie:

Oggys Weisheit der Woche

"Manche frühstücken zwei Eier, aber besitzen keine!" 

Dem habe ich nichts hinzuzufügen!

Ihr bekommt nicht genug? HIER geht es zu allen weiteren Kolumnen aus dem Rosen-Kosmos!


Anns Bachelor-Kolumnen


Mehr zum Thema