Drew Barrymore: Heftige Gewichtsschwankungen! Starke Worte über ihren Körper

Augen auf, Ohren gespitzt! Drew Barrymore hat eine wichtige Botschaft auf Instagram zu verkünden und wir sind so froh, dass sie es mit der ganzen Welt teilt.

Was haben Ashley Graham, Amy Schumer und Drew Barrymore gemeinsam? Sie alle zeigen ihre Macken und Makel offen und ehrlich auf Instagram. Keine Filter, kein Photoshop. Den Schein der perfekten und heilen Instagram-Welt wirken diese Frauen mit ihren Bildern und Botschaften kraftvoll entgegen. So setzte auch vor wenigen Stunden Drew Barrymore wieder einmal ein Zeichen – und die Fans sind ihr unendlich dankbar. 

Einmal vergleichen, bitte!

Drew Barrymore hat unsere Gebete für mehr Ehrlichkeit auf Instagram erhört und postete ein Bild, das ihre Follower aufjubeln lässt. Auf der rechten Seite sieht man ein makelloses Foto von dem Hollywood-Star, das bei einem professionellen Shooting entstanden ist. Top gestylt grinst sie in die Kamera. Ein Bild, das keine Seltenheit auf Instagram darstellt. Ganz anders ist jedoch der Schnappschuss auf der linken Seite – Jogginghose, Schlabber-Shirt, unvorteilhafte Pose. Solche Paparazzi-Bilder findet man normalerweise nur in Klatsch-Magazinen. Doch Drew postet es ganz bewusst auf ihrem Profil. 

"Die Achterbahnfahrt meines Körpers"

Die Fotocollage soll das Auf und Ab ihres Körpergewichts aufzeigen. Mit der Bildunterschrift spricht sie vielen Frauen aus der Seele. "Die Achterbahnfahrt meines Körpers ist eine Herausforderung, aber die Fahrt ist wunderschön", schreibt die 44-Jährige. Drew Barrymore ist zweifache Mutter und die Geburt ihrer beiden Kinder sei für sie ein Wunder gewesen, freut sie sich. Und dann zeigt sie sich plötzlich ganz privat und verletzlich.

Es gab Zeiten, da stand ich in meinem Schrank und weinte nur. Ich hasste es, mich anzuziehen. Es hat sich einfach nicht gut angefühlt.

Schaut man sich die Person auf der rechten Seite des Fotos an, mag man das gar nicht glauben. Doch genau das nutzt sie aus und versucht, andere Frauen zu warnen. "Lasst euch nicht von anderen Leuten täuschen, die nach der Geburt ihres Babys dünn sind. Vergleicht euch nicht mit Zeitschriften und dem roten Teppich. Wenn ich bei allem, was ich getan habe, seit ich meine zwei Kinder hatte, anständig aussah, dann war das nur, weil ich mich auf den Weg dahin durchgebissen habe".

Ashley Graham macht ungewöhnliche Werbung für neue Bademode-Kollektion

Dann machte sie ein Geständnis, dass viele Fans des Hollywood-Stars schockieren dürfte: Erst mit 45 habe sie endlich die Balance gefunden. Erst jetzt fühle sie sich in ihrem Körper wohl. Endlich ist sie da, wo sie sein möchte. "Und es ist nicht perfekt, aber das bin ich", beendet sie ihre Botschaft. 

Verwendete Quelle: Instagram

cr
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.