Ellie Goulding über Hochstapler-Syndrom: "Ich fühle das alles innerhalb weniger Tage"

Ellie Goulding schreibt auf Instagram offen über psychische Gesundheit – auch ihre eigene. Die Sängerin leidet am Hochstapler-Syndrom und zeigt ehrlich die Schattenseiten des Erfolgs auf. 

Ellie Goulding gehört mittlerweile zu den Top-Sängerinnen weltweit. Erfolg und Ruhm schützen aber nicht vor psychischen Erkrankungen – im Gegenteil. Als Nachtrag zum "World Mental Health Day" am 10. Oktober gibt Ellie Goulding jetzt einen Einblick in ihr Innenleben. Denn auch sie hat mit psychischen Problemen zu kämpfen.

Wir alle haben das Recht, zu fühlen, was wir fühlen, was auch immer es ist, egal wer wir sind – Euphorie, Verrücktheit, absolute Leere, Verwirrung, chronische Traurigkeit ... 

Diese Worte schreibt Ellie Goulding zu einem Bild von sich und gibt dabei selbst zu: "Ich fühle all diese Dinge manchmal innerhalb weniger Tage."

Ellie Goulding spricht offen über Hochstapler-Syndrom

View this post on Instagram

Sorry this is a little late, but I had to speak about about Mental Health Awareness, for what it’s worth. We all have a right to feel what we do, whatever it is, whoever we are- Exhilaration, madness, absolutely nothing at all, confusion, chronic sadness... (I can sometimes feel all these things in the space of a few days). I am beyond relieved that more light is being shone on the complexity of going from being a touring artist/ performer to going straight back to normality on a regular basis. The constant change of pace is sometimes just too much to bare. Thank you to those artists who have spoken so candidly about it lately. I know I chose this job but nothing could have prepared me for the ups and downs that come with it. I know for sure that a lot of my anxiety has come from what they call “imposter syndrome” not believing in myself enough and thinking that I don’t deserve happiness, which results in wanting to sabotage my own success. I keep my head straight by training every day (running and boxing mainly) and although it is so hard sometimes to be motivated, the feeling of blood pumping through my veins and a human body performing the way it so impressively does reminds me how cool it is to be alive. Today I’m thinking about my grandfather, who took his own life a few years back. I wish I had spoken to him more, and wish we could have had even the smallest clue of how unhappy he was. I admire those who get out of bed every morning and seize the day, even when they’re not feeling too great. That requires a lot of courage. Please know that you are doing amazingly and I’m proud of you. Ellie xx #mentalhealthawareness

A post shared by elliegoulding (@elliegoulding) on

Ein Grund für die vielen Gefühle sei für Ellie Goulding das Impostor-Syndrom, auch Hochstapler-Syndrom genannt. Dabei traut man sich selbst wenig zu, hat das Gefühl, ein Hochstapler zu sein und keinen Erfolg zu verdienen. Aber auch ihre Popularität sei nicht immer einfach zu verarbeiten. "Der konstante Geschwindigkeitswechsel ist manchmal einfach zu schwer zu ertragen", beschreibt Ellie Goulding die Situation zwischen Star-Dasein auf der Bühne und Normalität im Alltag. "Ich weiß, ich habe mir den Job ausgesucht, aber nichts bereitet dich auf die Höhen und Tiefen vor", schreibt sie weiter.

Hier erfährst du mehr über das Hochstapler-Syndrom und 10 Anzeichen, dass du dich stark unterschätzt.

Vor allem möchte Ellie Goulding darauf aufmerksam machen, dass jeder auf seine mentale Gesundheit achten muss. Vor zwei Jahren habe ihr Großvater Suizid begangen. Heute wünscht sich die Sängerin, sie hätte mehr mit ihm über seine Gefühle gesprochen.

Depression & Co.: So wirkt sich Sport auf deine psychische Gesundheit aus

Ellie Goulding selbst helfe vor allem täglicher Sport, um sich gut zu fühlen. Trotzdem bewundere sie die Menschen, die jeden Morgen aufstehen und den Tag nutzen: "Du sollst wissen, dass du das toll machst und ich stolz auf dich bin", schließt sie ihren Beitrag ab.

Du möchtest dich zum Thema mentale Gesundheit austauschen? Schau doch mal in unserer Community vorbei. 

mjd
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.