VG-Wort Pixel

2. Todestag von Miriam Pielhau: Freundin schreibt herzzereißende Zeilen


Schon zwei Jahre ist es her, dass Miriam Pielhau den harten Kampf gegen den Krebs verloren hat. 

Ein Beitrag geteilt von Eva Imhof (@evaimhof) am

Am 12. Juli jährte sich der Todestag von Miriam Pielhau zum zweiten Mal. Für ihre beste Freundin Eva Imhof ist der Verlust aber noch immer so groß wie am ersten Tag. In einem emotionalen Instagram-Post wendet sich die Moderatorin nun an ihre Freundin – und lässt damit auch uns nicht kalt. 

"Ich kann es nicht glauben: Ist es wirklich schon zwei Jahre her?! Niemals habe ich mich in meinem Leben so verloren gefühlt wie an diesem Tag und den Tagen drumrum."

"Wir haben uns erinnert an dein unvergleichliches Lachen, Deine Güte und Herzenswärme"

Die beiden Frauen waren ein Herz und eine Seele – umso schwerer wiegt der Verlust. Denn die Moderatorin wurde viel zu früh aus dem Leben gerissen. Dennoch hat Eva Imhof für sich und ihre Töchter einen Weg gefunden, mit dem Tod ihrer Freundin so gut es geht zurecht zu kommen.

"Bei jedem Schmetterling, der durch unseren Garten fliegt, rufen meine Töchter nach wie vor: "Schau mal, Mama, da ist die Miri!" So habe ich Ihnen das erklärt: Du, die immer dieser wundervoller Schmetterling warst, schickst uns diese kleinen Boten vorbei."

Es sind rührende Worte, die einen direkt ins Herz treffen. Doch Eva Imhof wendet sich in ihrem Post nicht nur an Miriam. Auch an ihre Follower hat sie eine wichtige Botschaft: "Ich kann nur alle ermuntern, ebenfalls an Ihre Liebsten zu gedenken und die Werte, die diese Herzensmenschen vorgelebt haben, weiter in die Welt zu tragen."

Miriam Pielhau verlor den Kampf gegen den Krebs

Anfang 2008 wurde bei Miriam Pielhau zum ersten Mal Brustkrebs diagnostiziert. Was folgte war ein langer und harter Kampf gegen die tückische Krankheit. Im Februar 2016 schien es dann so, als habe die Mutter einer kleinen Tochter den Krebs besiegt, doch dann schlug das Schicksal mit voller Härte zu. Mit gerade einmal 41 Jahren starb Miriam Pielhau. 

Ihre Tochter Mina ist mittlerweile sechs Jahre alt und lebt bei ihrem Vater und seiner Lebensgefährtin sowie ihrer zwei Jahre jüngeren Halbschwester Juli. Natürlich waren auch sie in Gedanken ganz bei Miriam Pielhau. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
ag

Mehr zum Thema