Aus nach 22 Jahren! Ewan McGregor trennt sich von seiner Ehefrau

Sie zählten zu den Traumpaaren Hollywoods, doch auch diese Liebe sollte nicht für immer halten. Ewan McGregor und seine Ehefrau Eve Mavrakis gehen offenbar getrennte Wege.

Ganz still und heimlich ist offenbar eine weitere Hollywood-Liebe zerbrochen. 22 Jahre waren Ewan McGregor und Eve Mavrakis skandalfrei miteinander verheiratet, doch bereits seit Mai sollen die beiden getrennte Wege gehen. Das enthüllen zum einen das 'People'-Magazin, zum anderen aber auch kürzlich aufgenommene Fotos.

Denn der 46-jährige Schauspieler wurde vor wenigen Tagen beim heftigen Knutschen mit seiner 'Fargo'-Kollegin Mary Elizabeth Winstead erwischt. Bei einem heimlichen Date in London sollen sich die beiden nicht nur sehr vertraut unterhalten, sondern auch schnell näher gekommen sein. (Die Fotos hat die 'Sun' HIER veröffentlicht!) Ein Augenzeuge bestätigt:

Sie haben sich über eine Stunde lang innig unterhalten. Als sie gegangen sind, hat sie sich hinten auf Ewans Motorrad gesetzt und sie sind zusammen weggefahren.


Seine Noch-Ehefrau trägt ihren Ehering nicht mehr!

McGregors Noch-Ehefrau Eve wurde hingegen kurz nach der Veröffentlichung der Fotos ohne ihren Ehering am Finger gesichtet. Bislang haben die beiden ihr Ehe-Aus noch nicht offiziell bestätigt, angeblich, weil sich die Töchter Clara, Esther und Anouk sowie Adoptiv-Sohn Jamyan erst einmal an die neue Situation gewöhnen sollen.

Auch wie lange Ewan McGregor und seine Kollegin Mary Elizabeth Winstead bereits miteinander anbandeln, ist noch unklar. Verdächtig ist aber, dass sich die 32-jährige Schauspielerin ebenfalls im Mai von ihrem Ehemann, dem Regisseur Riley Stearns, trennte. 

ag
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.