VG-Wort Pixel

Fiona Erdmann Deshalb musste sie ins Krankenhaus

Fiona Erdmann musste nach einem Abendessen mit ihrer Familie ins Krankenhaus. 
Mehr
Fiona Erdmann scheint es ziemlich erwischt zu haben. Nach einem Abendessen geht es ihr so schlecht, dass sie ins Krankenhaus fährt, um sich durchchecken zu lassen.

"Irgendwie ist der Wurm drin“, berichtet Fiona Erdmann ihren Follower:innen auf Instagram. Sie erzählt,  dass sie und ihre ganze Familie momentan mit Übelkeit und Erbrechen zu kämpfen haben. 

Fiona Erdmann: "Bin echt richtig platt!"

Nachdem es auf ihrem Instagram-Account in den vergangenen Tagen eher ruhig geworden war, meldet sich die schwangere Ex-GNTM-Teilnehmerin jetzt bei ihren Fans und erklärt, dass sie sich wohl eine Lebensmittelvergiftung eingefangen hat. Ihr ging es zeitweise so schlecht, dass sie sich in der Notaufnahme durchchecken ließ, um sicherzugehen, dass ihrem ungeboren Baby nichts passiert. Wie es der Familie und dem Kind nun geht, seht ihr im Video.

Verwendete Quelle: instagram.com

Brigitte

Mehr zum Thema