12 Jahre nach der "Schokoladenfabrik": So sieht "Charlie" heute aus!

Letztes Video wiederholen

Vor knapp 12 Jahren verzauberte er uns in der Neuverfilmung von "Charlie und die Schokoladenfabrik" - als Erwachsener ist er ganz schön unheimlich geworden ...

Sagt euch der Name "Freddie Highmore" noch etwas? Falls nicht, an "Charlie und die Schokoladenfabrik" erinnert ihr euch bestimmt noch, oder? Die Neuverfilmung des Kinderbuchklassikers von Roald Dahl war eines der Kino-Highlights von 2005. Freddie spielte darin den kleinen "Charlie Bucket", der mit einem goldenen Ticket die mysteriöse Schokoladenfabrik des exzentrischen Willy Wonka besuchen darf. Seit den Dreharbeiten dieses Films ist der kleine Junge natürlich groß geworden - und ist als Erwachsener für manche Überraschung gut.

Eine Kindheit vor der Kamera

In den 12 Jahren nach Erscheinen des Films "Charlie und die Schokoladenfabrik" mit Johnny Depp ist der kleine Junge von damals nicht von der Leinwand verschwunden, sondern blieb durchgehend im Filmgeschäft. 2007 war er unter anderem mit "Arthur und die Minimoys" im Kino zu sehen. Und auch im Fernsehen machte er eine beachtliche Karriere.

Kleiner "Charlie" als Psycho-Mörder

Von 2013 bis 2017 spielte er die Rolle des Norman Bates (dem Mörder in Alfred Hitchcock's "Psycho") in der Kultserie "Bates Motel". 2014, 2015 und 2017 erhielt er jeweils eine Nominierung als bester Schauspieler bei den Critics' Choice Awards. Und auch vor kurzem war er wieder für einen wichtigen Preis nominiert.

Traumkarriere bis zu den "Golden Globes"

Auch seine Darstellung als autistischer Arzt in der amerikanischen Krankenhausserie "The Good Doctor" hat ihm wieder eine Nominierung eingebracht. Diesmal für den Golden Globe 2018 als bester Hauptdarsteller einer Dramaserie. Im kommenden Februar feiert er seinen 26. Geburtstag. Auch wenn er sehr sparsam mit Fotos in den sozialen Netzwerken umgeht, die wenigen Bilder, die ihm Umlauf sind, zeigen wie sehr sich der kleine Junge, der einst das goldene Ticket gewann und dem legendären Willy Wonka begegnete, verändert hat - im Video erfahrt ihr mehr!

Themen in diesem Artikel

Kommentare

Kommentare

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    12 Jahre nach der "Schokoladenfabrik": So sieht "Charlie" heute aus!

    Vor knapp 12 Jahren verzauberte er uns in der Neuverfilmung von "Charlie und die Schokoladenfabrik" - als Erwachsener ist er ganz schön unheimlich geworden ...

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden