Meghan und Harry: Darum wĂŒnscht sich England ein Oster-Baby 🐰

Das nĂ€chste Royal Baby wird bald erwartet. Die EnglĂ€nder wetten, dass es am Ostersonntag zur Welt kommen wird. DafĂŒr gibt es einen besonderen Grund.

Die WettbĂŒros in Großbritannien laufen heiß. Ja richtig, die EnglĂ€nder wetten, wann Baby Sussex denn nun endlich geboren wird. Schließlich machen Herzogin Meghan und Prinz Harry ein großes Geheimnis daraus, wann und wo ihr royaler Nachwuchs denn endlich zur Welt kommt. Aktuell stehen die Quoten 3:1 fĂŒr den Ostersonntag.

Es wird ein MĂ€dchen!

Am Ostersonntag feiert die Queen nĂ€mlich ihren 93. Geburtstag. Somit gĂ€be es gleich einen doppelten Grund zu feiern. Übrigens: Die Quote, dass Baby Sussex Elisabeth genannt wird, steht derzeit bei 6:1. Denn die EnglĂ€nder sind ĂŒberzeugt, das royal Baby wird ein MĂ€dchen. Im Falle eines Jungen gibt es das meiste Geld bei einem Einsatz fĂŒr die Namen Albert und Philip.

Ist das Baby schon da?

Erst neulich kamen wilde GerĂŒchte auf, dass Baby Sussex womöglich schon da sein könnte und Meghan mit dem Gedanken spielt, eine mĂ€nnliche Nanny fĂŒr das Kind einzustellen. Was sich am Ende bewahrheitet? Wir dĂŒrfen gespannt sein!

Videotipp: Royal Baby fĂŒr Harry und Meghan: Mit diesen Kindern wird es spĂ€ter spielen!

Nachwuchs bei Harry und Meghan: Das sind die potentiellen Spielkameraden des Babys
yk
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch tĂ€glich Trends, Top-Stories und kuriose NetzfundstĂŒcke zum FrĂŒhstĂŒck!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.