VG-Wort Pixel

George Clooney + Amal Clooney: Überschwemmungs-Katastrophe auf seinem Anwesen

George und Amal Clooney
© Kevin Winter / Getty Images
Schock für Amal und George Clooney. In Großbritannien wütete Sturm Dennis und sorge für Überschwemmungen. Davon ist auch die Superstar-Traumvilla in Berkshire betroffen.

Schock für Amal Clooney, 42, und George Clooney, 58: Ihr Anwesen im britischen Dorf Sonning in der Gemeinde Berkshire steht zum Teil unter Wasser. 

Sturm Dennis wütet in Großbritannien 

Während in Deutschland Sturmtief Sabine gewütet hat, musste Großbritannien darüber hinaus auch mit der Wucht von Sturm Dennis klarkommen. Die Themse trat über ihre Ufer. Hunderte Flüge wurden gestrichen, Chaos im Bahnverkehr stand an der Tagesordnung. An der irischen Küste strandete sogar ein Geisterschiff. Doch nicht nur wir Normalos sind von solchen Unwettern betroffen, auch die Superstars hatten mit dem Unwetter zu kämpfen. 

Amal Clooney + George Clooney: Ihr Anwesen wurde überschwemmt

So auch die Star-Juristin Amal Clooney und ihr Schauspieler-Ehemann George Clooney. Hollywoods Power-Paar besitzt im britischen Berkshire ein 14-Millionen-Eure-Anwesen, das nun teilweise überschwemmt wurde. 

Fotos, die diese Woche aufgenommen wurden, zeigen die Traumvilla des Paares und man sieht eindeutig: Der Tennis-Platz, die Veranda des Sommerhauses aus dem 17. Jahrhundert und der Großteil des Rasens stehen unter Wasser. Was für ein Pech! Zum Glück, so scheint es, hat das Wasser das Haus an sich nicht erreicht, sodass nur ein Schaden im Außenbereich zustande gekommen sein dürfte. Doch soll der Sturm und die Überschwemmungen noch nicht ausgestanden sein. Man muss also abwarten. Glücklicherweise ist niemand bisher zu Schaden gekommen - vermutlich müssen Amal und George nur mit materiellen Kosten rechnen, was den beiden nicht sonderlich weh tun dürfte. 

George Clooney und Amal Clooney leben mit ihren zweijährigen Zwillingen Ella und Alexander seit 2016 in dem Haus - davor wurde es 18 Monate auf Superstar-Niveau renoviert. Neun Schlafzimmer, ein hauseigenes Fitnessstudio, ein Kino - wenn das Anwesen nicht gerade vom Hochwasser überflutet ist, lässt es sich dort ganz wunderbar leben. 

Verwendete Quelle: Daily Mail

Dieser Artikel ist ursprünglich auf Gala.de erschienen.


Mehr zum Thema