Altkanzler Gerhard Schröder (73) will wieder heiraten – zum fünften Mal!

Love is in the Air: Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder, mittlerweile 73 Jahre alt, will den Bund fürs Leben eingehen. Zum mittlerweile fünften Mal.

Gerhard Schröders neue Liebe
Letztes Video wiederholen


Seit anderthalb Jahren sind sie ein Paar – nun soll geheiratet werden: Gerhard Schröder möchte seiner Lebensgefährtin Soyeon Kim das Ja-Wort geben.

Im kommenden Herbst soll es so weit sein: Dann will der ehemalige Brioni-Kanzler die 26 Jahre jüngere Koreanerin heiraten, die er als seine Dolmetscherin kennengelernt hatte. Die Beziehung der beiden war erst vor wenigen Monaten bekannt geworden – Schröders vierte Ehefrau Doris Schröder-Köpf hatte damals gesagt, dass Kim "die Ursache, aber nicht der alleinige Grund für die Trennung des Paares" gewesen sei. Schröder selber dementiert das.

Nun sollen die Hochzeitsglocken läuten – für Gerhard Schröder damit bereits zum fünften Mal. Der Deutsche und die Koreanerin wollen künftig in beiden Ländern leben und "einen guten Mittelweg" finden, wie sie kürzlich in einem "Bunte"-Interview betonten.

Einen genauen Termin für die Hochzeit gebe es noch nicht, sagte Schröder am Donnerstag auf einer Pressekonferenz.

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.