Altkanzler Gerhard Schröder (73) will wieder heiraten – zum fünften Mal!

Love is in the Air: Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder, mittlerweile 73 Jahre alt, will den Bund fürs Leben eingehen. Zum mittlerweile fünften Mal.

Gerhard Schröders neue Liebe
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Emma Schweiger
Emma Schweiger: Partnersuche auf Instagram


Seit anderthalb Jahren sind sie ein Paar – nun soll geheiratet werden: Gerhard Schröder möchte seiner Lebensgefährtin Soyeon Kim das Ja-Wort geben.

Im kommenden Herbst soll es so weit sein: Dann will der ehemalige Brioni-Kanzler die 26 Jahre jüngere Koreanerin heiraten, die er als seine Dolmetscherin kennengelernt hatte. Die Beziehung der beiden war erst vor wenigen Monaten bekannt geworden – Schröders vierte Ehefrau Doris Schröder-Köpf hatte damals gesagt, dass Kim "die Ursache, aber nicht der alleinige Grund für die Trennung des Paares" gewesen sei. Schröder selber dementiert das.

Nun sollen die Hochzeitsglocken läuten – für Gerhard Schröder damit bereits zum fünften Mal. Der Deutsche und die Koreanerin wollen künftig in beiden Ländern leben und "einen guten Mittelweg" finden, wie sie kürzlich in einem "Bunte"-Interview betonten.

Einen genauen Termin für die Hochzeit gebe es noch nicht, sagte Schröder am Donnerstag auf einer Pressekonferenz.

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.