VG-Wort Pixel

Gülcan Kamps Erstes Paar-Foto seit Jahren

Gülcan Kamps
Gülcan Kamps
© Getty Images
Gülcan Kamps postet ein Liebesfoto auf Instagram. Fans sind sich sicher, dass es sich bei dem Mann an ihrer Seite um ihren Ehemann Sebastian Kamps handelt.

Es ist eine kleine Sensation, die Gülcan Kamps, 38, am vergangenen Valentinstag gepostet hat: Ein Foto von sich und höchstwahrscheinlich Ehemann Sebastian Kamps, 39!

Gülcan Kamps postet Valentinstag-Foto

"Happy Valentinstag", schrieb Gülcan zu dem Paar-Foto und setzte dazu den Hashtag "Just Love" und ein grünes Herz-Emoji. Auch das Gesicht ihres Partners ist mit einem grünen Herz überdeckt, doch anhand des Haaransatzes und der Statur lässt sich erahnen, dass es sich um Sebastian handeln dürfte

Warum dieses Foto so sensationell ist? Weil Gülcan seit einigen Jahren ein großes Geheimnis um ihre Ehe macht und sich nicht mehr zu ihrem Privatleben äußern möchte.

Daran mussten sich Fans und Presse aber erstmal gewöhnen. Schließlich gaben sich die Moderatorin und der Bäckerei-Sohn im Jahr 2007 noch wesentlich zeigefreudiger und ließen sich bei ihrer großen Hochzeit in Travemünde mit Kameras begleiten. Ein Ereignis, das für Furore in den Medien sorgte und Gülcan wohl gelehrt hatte, sorgsamer mit ihrem Liebesleben in der Öffentlichkeit umzugehen.

Keine Statements zum Privatleben

Nach einigen Jahren, in denen sich die Lübeckerin aus dem TV-Geschäft zurückgezogen hatte, zeigte sie sich ab 2016 wieder vermehrt auf roten Teppichen und hatte eine Entscheidung getroffen: "Ich habe in den letzten Jahren gelernt, nichts mehr zu meinem Privatleben zu sagen. Dann kann nicht spekuliert werden und nichts Falsches geschrieben werden. Deswegen halte ich mich da raus", sagte sie mal in einem Interview mit GALA.

Ein paar Krümel warf Gülcan ihren Fans dann aber doch ab und zu mal hin. Vor einigen Monaten verriet sie auf Instagram, dass sie ihren Partner gerne "Erdmännchen" nennt. Jetzt folgt das Paar-Foto – zwar noch mit verdecktem Gesicht, aber vielleicht ändert sich das ja auch bald.

Dieser Artikel ist ursprünglich auf Gala.de erschienen.

Verwendete Quellen: instagram.com

jno

Mehr zum Thema