Gwyneth Paltrow: Offene Worte zu Cameron Diaz' Mutterglück

Schauspielerin Gwyneth Paltrow sprach bei den diesjährigen Golden Globes über ihre gute Freundin Cameron Diaz, die erst vor wenigen Tagen die Baby-Bombe platzen ließ. 

Cameron Diaz, 47, hat am 3. Januar verkündet, mit Ehemann Benji Madden, 40, eine Tochter namens Raddix bekommen zu haben - Freundin Gwyneth Paltrow, 47, könnte über diese Neuigkeit wohl kaum glücklicher sein. 

Gwyneth Paltrow: Große Freude über Cameron Diaz' Baby

"Wir freuen uns wirklich sehr", schwärmte die Darstellerin ("Shakespeare in Love") gegenüber "Entertainment Tonight" bei den diesjährigen Golden Globes, die am Sonntag, den 5. Januar, stattfanden. Darüber hinaus sprach Gwynnie noch darüber, wie sich ihre Freundin als Mama machen wird. "Sie wird die beste Mutter werden!"

Heidi Klum: Seltenes Familienfoto

Details zu Raddix Madden

Ein Insider verriet gegenüber dem amerikanischen "People"-Magazin, dass die kleine Raddix "gerade noch vor Silvester in Los Angeles" kam und ihre Eltern schon jetzt im siebten Himmel sind. "Man sieht, dass sie einfach überglücklich sind ... für die beiden ist das alles sehr emotional." Schon im Vorfeld berichtete das Boulevard-Blatt, dass Cameron "wirklich gerne Mutter werden wollte" und dass sie und Benji dafür beteten, dass sie "mit einem Baby gesegnet werden". Dass die Schauspielerin nie ohne einen deutlich sichtbaren Babybauch gesichtet wurde, legt die Vermutung nahe, dass Diaz und Madden die Hilfe einer Leihmutter oder eine Adoption in Anspruch genommen haben.   Cameron Diaz und Benji Madden sind seit 2015 verheiratet und die gemeinsame Tochter krönt nun das große Glück des Paares. 

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.