HappyPo aus 'Die Höhle der Löwen': Die kleine Dusche nach dem großen Geschäft

"Jeder Mensch fühlt sich gerne sauber und jeder Mensch fühlt sich gerne wohl – und das gilt auch für den Hintern!" Doch ist HappyPo tatsächlich die Lösung?

Endlich wird in ‚Die Höhle der Löwen’ auch mal über den Allerwertesten gesprochen. Für die beiden Gründer Oliver Elsoud (33) und Frank Schmischke (28) aus Berlin geht es jetzt buchstäblich um ein ganz großes Geschäft. Doch können die beiden Gründer die fünf Top-Unternehmer Unternehmern Judith Williams, Carsten Maschmeyer, Frank Thelen, Ralf Dümmel und - neu dabei - Dagmar Wöhrl von ihrem Produkt HappyPo überzeugen?

"Jeder Mensch fühlt sich gerne sauber und jeder Mensch fühlt sich gerne wohl – und das gilt auch für den Hintern“, so Frank Schmischke, Erfinder der innovativen Po-Dusche HappyPo.

Die Reinigung mit Toilettenpapier ist oft nicht vollständig hygienisch. Die Po-Dusche wird am Wasserhahn mit Wasser gefüllt und der Aufsatz wird angebracht. Nach dem Verrichten des Geschäfts wird die Po-Dusche – durch denselben Bewegungsablauf wie bei Toilettenpapier – in Position gebracht. Per Druck auf den Tank kann dann der Wasserstrahl aktiviert und dosiert werden.

HappyPo ist damit nicht nur hygienisch und preiswert, sondern auch umweltfreundlich, preisen die Gründer an. In Deutschland werden momentan 2,4 Milliarden Rollen Toilettenpapier jährlich verbraucht - mit HappyPo benötigt man laut der Gründer statt der 50 eher circa zehn Rollen pro Person und Jahr.

Doch ihr Unternehmen soll weiter wachsen. Dafür benötigen die Berliner aber 120.000 Euro und bieten im Gegenzug 25 Prozent ihrer Firmenanteile an. Ob sich einer der Löwen für diese Geschäftsidee begeistert? Ja! Dagmar Wöhrl bietet sich als Investorin an - und Oliver hat den Deal in der Tasche. Na dann drücken wir mal die Daumen, dass HappyPo ein "großes Geschäft" wird! 

ag
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.