Heidi-Hochzeit: 5 Details,, die jetzt ans Licht kommen

Heidi Klum und Tom Kaulitz haben geheiratet. Obwohl das Paar die Hochzeit absolut privat halten wollte, sickern nun langsam, aber sicher immer mehr Details durch. Jetzt durften wir sogar einen ersten Blick auf Heidis Ring erhaschen!

Nicht einmal eine Woche ist seit der Hochzeit von Heidi und Tom vergangen und schon kommen immer mehr Details ans Licht. Dabei soll auf der Feier absolutes Social-Media-Verbot geherrscht haben. Ganz privat wollte Heidi vor rund 80 Gästen von der Klum zur Kaulitz werden. Bei einem bekannten Brautpaar und prominenten Gästen eine schwierige Angelegenheit. Ob gewollt oder noch trunken vor Liebe: Nun ist es letztendlich doch Heidi selbst, die ein paar Geheimnisse ihrer Hochzeitswoche auf Capri verrät.

Heidi Klum und Tom Kaulitz

So sieht Heidis Ehering aus

Das Geheimnis um ihr Brautkleid ist endlich gelüftet – hier liest du übrigens, was wir von Heidis Kleid halten –, aber nun treibt Fans eine andere Frage um: Wie sieht wohl Heidis Ehering aus? Wir haben ihn gesehen! Und tatsächlich kann ihn jeder bereits bestaunen. Denn Bill Kaulitz, der das Paar übrigens traute, hat ein Bild von sich und dem frisch getrauten Paar auf Instagram hochgeladen. Und Heidis Hand, die liebevoll ihren Schwager berührt, ziert ein Ring. Ob das der Ehering ist, wissen wir nicht, er sieht jedoch stark danach aus. Zierlich und klein kommt der Ring daher und wird damit alle beruhigen, die befürchteten, Heidi würde Toms Namen nun genauso groß an den Händen wie am Hals tragen.

View this post on Instagram

Week of love ❤️

A post shared by Bill Kaulitz (@billkaulitz) on

Wolfgang Joop verriet sein Hochzeitsgeschenk

So langsam, aber sicher kommen die ersten Hochzeitsgeschenke zum Vorschein. Von Wolfgang Joop sollen Heidi und Tom übrigens ein, wie sollte es anders sein, selbst designtes Stück erhalten haben. Das Paar darf sich bald im Partnerlook sehen lassen, es bekam zwei mit einem Blumenkranz verzierte Hemden, wie Joop gegenüber RTL verriet.

Heidi und Tom flittern schon

Auf Instagram gibt Heidi derzeit intime Einblicke in die ersten Tage als Ehepaar. Derzeit scheinen sich Heidi und Tom nämlich noch in Italien zu befinden. Ihre Yacht hatte das Paar noch einige Tage länger gemietet. Und auf dem Wasser befinden sie sich offensichtlich immer noch. Das neueste Bild von Heidi zeigt sie, wie sie sich an ihren Ehemann kuschelt. Das Paar scheint auf einem kleinen Boot zu sein, im Hintergrund ist die Yacht zu sehen. Und: Heidi trägt immer noch weiß. Ob es sich also bei ihrem Urlaub bereits um die Flitterwochen handelt oder Heidi schlichtweg beschlossen hat, dass eine Hochzeit auch länger als einen Tag (oder zwei, oder drei…) gefeiert werden darf, bleibt fraglich.

Ihr Eheleben begann übrigens gleich mit einer Straftat – denn das Paar badete in der Blauen Lagune, verbotenerweise, wie ein intimes Hochzeitsfoto von Thomas Hayo bewies.

Tom hatte ein Styling-Vorbild für die Hochzeit

Kam Tom euch irgendwie bekannt vor? Und wir sprechen nicht von früheren Tokio-Hotel-Zeiten. Vielmehr scheint sich der Bräutigam für die Hochzeit ein amerikanisches Vorbild ausgesucht zu haben. Und das ist US-StarJason Momoa! Zumindest behaupten das derweil amerikanische Medien, an denen die Hochzeit natürlich auch nicht vorbei gegangen ist. Doch, eine gewisse Ähnlichkeit lässt sich nicht bestreiten …

Wer fing Heidis Brautstrauß?

Die große Frage: Wer heiratet als nächstes? Die Antwort lautet vermutlich Heidi, die bereits eine zweite Hochzeit geplant haben soll. Laut Brautstrauß ist es jedoch jemand anderes. Den hat nämlich Linda Hay gefangen, Heidis Make-Up-Artistin, wie BUNTE.de berichtete. Der Strauß wurde jedoch nicht auf der Hochzeit selbst, sondern erst bei Hangover-Dinner am nächsten Tag geworfen.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.