Baby-Glück bei Heidi und Tom? Insider verrät, wie Heidi zu Nachwuchs steht

Nach ihrer Traumhochzeit beschäftigt die Fans von Heidi und Tom besonders eine Frage: Wird das Paar Kinder bekommen? Ein Insider hat nun verraten, ob Heidi noch einmal Mutter werden möchte.

Was würde das Glück eines Paares nach der Hochzeit (das Hochzeitsvideo findest du hier) noch steigern? Nachwuchs, lautet die Antwort gängiger romantischer Filme und Romane. Es ist also kaum verwunderlich, dass Fans der Kaulitzes derweil besonders eine Frage um den Schlaf bringt: Haben Heidi und Tom Kinder geplant? 

Tom Kaulitz: Seine Ex hat wieder geheiratet – und ihr Neuer sieht aus wie er!

Insider äußert sich zu Heidis und Toms Baby-Plänen

Ein Insider hat nun gegenüber Bunte.de verraten, was Heidi selbst zu dem Thema sagt. "Sie liebt ihn mit jeder Faser ihres Körpers und er versteht sich so gut mit ihren vier Kindern, dass ein gemeinsames Baby die Krönung ihrer Liebe wäre", meint der Informant.

Neben Liebe spielt nun einmal aber eben auch die Biologie eine Rolle beim Kinderwunsch: Wenn die Natur mitspiele, soll Heidi aber nicht abgeneigt sein, noch einmal Mutter zu werden. Körperlich fühle sie sich mit 46 Jahren noch fit.

Diesen Aussagen nach scheinen Heidi und Tom Nachwuchs zumindest nicht auszuschließen. Derweil scheinen die beiden aber noch verliebt im Jetzt zu leben und sich keine Gedanken um die Zukunft zu machen. Lieber planschen sie in einer blauen Grotte vor Capri. Ein Foto des intimen Moments teilte Thomas Hayo kürzlich.

Eine Familie haben Heidi und Tom Kaulitz jetzt schon. Heidis vier Kinder sollen sich prima mit dem neuen Mann ihrer Mutter verstehen. Ob eigener Nachwuchs folgt? Da können wir nur abwarten. Offizielle Statements aus erster Hand gibt es derzeit nicht. 

Schwangerschaftsgerüchte um Heidi halten sich hartnäckig

Bereits seit Monaten halten sich hartnäckige Gerüchte um eine mögliche Schwangerschaft von Heidi. Jede noch so kleine Erhebung am Klumschen Bauch wurde als Zeichen für Nachwuchs gedeutet. Diese Gerüchte wurden wohl spätestens mit dem Hochzeitswochenende entkräftigt. Denn auf Fotos der Capri-Festivitäten ist Heidi mehrfach mit einem Wein-Glas in der Hand zu sehen. Was sich darin befand, wissen wir natürlich nicht.

Nach der Hochzeit werden die Augen jedenfalls weiterhin auf Heidis Bauch gerichtet sein. Vielleicht macht sich das Model aber auch einen Spaß aus den Gerüchten und versteckt ihn in weiten Kleidern. Den Anfang machte sie schließlich schon mit ihrem Hochzeitskleid, für das es übrigens viel Spott und Häme gab. Unsere Redakteurin hat verraten, was sie von Heidis Brautkleid hält.

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.