VG-Wort Pixel

Heidi Klum: Ist dies DAS Indiz für eine mögliche Schwangerschaft?

Heidi Klum: Rauchstopp wegen Schwangerschaft?
© Tinseltown / Shutterstock
Verliebt, verlobt, geschwängert? Immer mehr Indizien weisen auf eine mögliche Schwangerschaft Heidi Klums hin. Jetzt gibt es einen weiteren Hinweis auf ein Heidi-Tom-Baby ...

Heidi Klum lässt keine Möglichkeit aus, um ihre Liebe zu Tom Kaulitz zu demonstrieren. Erst am Sonntag postete sie diese intimen Aufnahmen direkt aus dem Bett auf Instagram. Darauf zu sehen: Ihr Verlobter Tom Kaulitz (29), der das never-ending-Model mit Küssen verwöhnt.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

In der Beziehung zu Tom lässt Heidi nix anbrennen. Erst im April 2018 wurde ihre Beziehung offiziell bekannt, an Weihnachten folgte schon die Verlobung. Hat Heidi es etwa so eilig, weil schon ein gemeinsames Baby in ihr wächst?

In den letzten Wochen kamen immer wieder Babygerüchte auf: Heidi trinke keinen Alkohol mehr, auf einem ihrer Instagram-Videos wird ein verstecktes Babybäuchlein vermutet. Und jetzt soll ein weiteres Indiz für eine mögliche Schwangerschaft ans Licht gekommen sein: Heidi hat mit dem Rauchen aufgehört – und das schon zu Jahresbeginn!

"Irgendwas ist im Busch"

Seit Jahren wird Heidi immer wieder mal von Paparazzi mit Zigarette in der Hand erwischt. Der Zeitschrift Bunte verriet ein Insider: "Irgendwas ist im Busch. Heidi hat mit Rauchen aufgehört – und das ist sehr ungewöhnlich, denn sie hat viel geraucht!"

Tom Kaulitz soll das Model übrigens dabei unterstützen und ebenfalls auf Zigaretten verzichten. Die Frage ist nun: Haben sie damit bloß einen gemeinsamen Jahresvorsatz verfolgt – oder steckt hinter dem Rauchstopp die (Vor)Sorge einer Schwangerschaft?

Was gegen eine Schwangerschaft spricht: Folgender Instagram-Post, auf dem das Model ihren flachen, durchtrainierten Bauch demonstriert.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Ein fünftes Baby für Heidi?

Ob nun schwanger oder nicht: Wir sind gespannt, wie Heidis und Toms Zukunft aussehen wird! Spekulationen über eine Sommer-Hochzeit 2019 gibt es auch schon. Vielleicht dürfen wir uns spätestens nach dem Ja-Wort auf ein fünftes Heidi-Baby freuen!

Im Sommer 2018 lautete Heidis Statement zu einem weiteren Babywunsch: "Man weiß nie, was im Leben noch so passiert, oder? Dinge passieren – ich weiß nicht, was noch passieren wird." Es klingt fast so, als ob das verliebte Paar auf Verhütung verzichtet und der Natur freien Lauf lässt. Dass man mit 45 Jahren nicht mehr so schnell schwanger wird wie mit 25, ist hinlänglich bekannt. Dass es immer mehr späte Mamas gibt, allerdings auch...

Video-Tipp: Spoiler – Verrät Heidi hier, wer GNTM 2019 gewinnt?

Heidi Klum: Ist dies DAS Indiz für eine mögliche Schwangerschaft?
kao

Mehr zum Thema