VG-Wort Pixel

Heidi Klum über Lenis Karriere "Es ist so unglaublich verrückt, wenn dein Kind arbeitet"

Heidi Klum über Lenis Karriere: "Es ist so unglaublich verrückt, wenn dein Kind arbeitet": Heidi Klum
© ZUMA Wire / imago images
Topmodel und Mama Heidi Klum war bei US-Talkshow-Queen Ellen DeGeneres zu Gast und gibt Updates über die steile Karriere ihrer Tochter Leni.

Vor sechs Monaten startet Leni Klum (17) ihre Modelkarriere. Ihr Debüt: Ein Covershooting für die deutsche "Vogue" gemeinsam mit Mama Heidi Klum (48). Seitdem steigt Leni auf der Karriere-Leiter immer weiter empor. Das macht auch ihre Mama ganz stolz.

Heidi Klum: "Ich lasse sie nicht alleine auf Foto-Shoots gehen" 

Oft kann die "Germany's Next Topmodel"-Chefin noch gar nicht glauben, wie weit ihr ihr Spross es jetzt schon gebracht hat. Trotzdem hat sie immer ein Auge darauf, welche Jobs ihre Tochter bekommt und steht ihr mit Rat und Tat zur Seite. "Ich bin immer an ihrer Seite, feure sie an und stelle sicher, dass alle nett zu ihr sind. Sie ist erst 17, deswegen lasse ich sie nicht alleine auf Foto-Shoots gehen,“ versichert Heidi.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

"Es ist so verrückt, wenn dein Kind plötzlich arbeitet"

Seit ihrem ersten großen Model-Debüt in der "Vogue" zieht Leni Klum einen Job nach dem anderen an Land. Für das "Hunger Magazine" steht die 17-Jährige als nächstes vor der Kamera. Die beeindruckenden Schwarz-weiß-Aufnahmen macht Star-Fotograf und Freund Rankin, 54. Im März 2021 ziert sie die Jubiläumsausgabe der "Glamour" – und das solo.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Das Cover erscheint genau 20 Jahre nachdem ihre Mutter auf dem ersten "Glamour"-Cover im März 2001 prangte. Wie die Mutter, so die Tochter. „Es ist so unglaublich verrückt, wenn dein Kind arbeitet. Das Telefon steht nicht still. Aber ich freue mich sehr für sie. Sie ist ein gutes Mädchen und sie ist gut in der Schule“, schwärmt die stolze Mama.

Leni Klum: Laufsteg-Debüt in Berlin

Doch nicht nur bei Covershootings ist Leni der neue Star, im Januar 2021 gibt sie ihr Laufsteg-Debüt auf der Berliner Fashion Week. Doch damit nicht genug. Das Nachwuchs-Model darf die Modewoche sogar eröffnen und sieht dabei aus wie ein echter Profi. 

Man könnte meinen, die Teenagerin wäre schon jahrelang im Modelbusiness zuhause. Mit ihrem ausdrucksstarken Look und den großen Ambitionen tritt sie in die Fußstapfen ihrer Mutter.

Dieser Artikel ist ursprünglich auf GALA.de erschienen. 

Verwendete Quellen: vip.de, rtl.de


Mehr zum Thema